Umformatierung vom eingefügten Excelobjekt nach Layoutänderung

03/12/2008 - 14:22 von Sylke | Report spam
Hallo,
wir haben ein Problem mit unseren aus Word erstellten Rechnungen. Wir
verwenden Office 2003 SBE mit dem aktuellem SP3. Wenn wir ein Excel
Arbeitsblatt-Objekt einbinden und dieses dann unter Objekt formatieren
/Layout mit der Option "Passend" formatieren, dann passiert folgendes
Phànomen:
Wenn ich die Dokumente öffne und nichts darin veràndere, dann haben wir kein
Problem, sie werden auch ohne Màngel ausgedruckt. Wenn ich im Word selbst
etwas àndere habe ich auch kein Problem. Nur wenn ich im Arbeitsblattobjekt
etwas dazuschreibe bzw. den Text etc. àndere, dabei schaut da noch alles okay
aus, dann erscheint schon wenn ich aus dem Excelobjekt rausgehe sowie in der
Seitenvorschau und beim Ausdruck folgendes Phànomen (nur im Excel objekt):
die Buchstaben sind nicht mehr gleichmàßig angeordnet, dass heißt, mal sind
sie weiter zusammengeschoben, mal weiter auseinander. Obwohl die Schriftart
unveràndert ist. Ebenso sind die Linien auch anders dargestellt, z.b. eine
dünne Linie wird zur Dicken etc.
Wir haben hier eine Menge dieser Files und bei Jedem besteht
das Problem. Kennt Jemand dieses Problem?
Ich hoffe, es kann uns Jemand helfen!!??
Vielen Dank schon im Voraus!
MfG
Sylke
 

Lesen sie die antworten

#1 Lisa Wilke-Thissen
03/12/2008 - 21:51 | Warnen spam
Hallo Sylke,

"Sylke" schrieb

[Word 2003]
Wenn wir ein Excel Arbeitsblatt-Objekt einbinden und
dieses dann unter Objekt formatieren /Layout mit der
Option "Passend" formatieren,



nach Möglichkeit sollten Objekte immer "Mit Text in Zeile" positioniert
werden. Ist in eurem Fall ein Textumbruch tatsàchlich notwendig?

dann passiert folgendes Phànomen:


[...]
Nur wenn ich im Arbeitsblattobjekt etwas
dazuschreibe bzw. den Text etc. àndere,
dabei schaut da noch alles okay aus,
dann erscheint schon, wenn ich aus dem
Excelobjekt rausgehe sowie in der
Seitenvorschau und beim Ausdruck folgendes
Phànomen (nur im Excel objekt):
die Buchstaben sind nicht mehr gleichmàßig
angeordnet, dass heißt, mal sind sie weiter
zusammengeschoben, mal weiter auseinander.



Was ist unter "Extras | Optionen | Kompatibilitàt" eingestellt? Entstammt
das Dokument einer àlteren Wordversion?
Erscheinen Fehlermeldungen, wenn das Dokument über "Datei | Öffnen | Öffnen
und Reparieren" geöffnet wird?
Klicke das Objekt doppelt an, wàhle im Formatierungsdialogfeld zu Größe den
Befehl "Zurücksetzen".

Viele Grüße

Lisa
MS MVP Word

Ähnliche fragen