Umgang mit Eigenbearbeitungen fremder Bilder hier

14/03/2016 - 10:14 von Steve Moeckel | Report spam
Manchmal macht man ja hier Bearbeitungen fremder Bilder um zu zeigen wie
man etwas gemeint hat. Also neue Beschnitte, Farbkorrekturen und so nen
Kram. Meist ohne vorher den Urheber zu fragen. Die stellt man dann
natürlich auf die eigene Webseite, manche auch auf öffentliche wie
flickr, um diese dann hier wieder zu zeigen. Auch wenn der Link nur
hierzugroup erscheint, hab ich mich damit nie so richtig wohlgefühlt
wenn ich das mal mit Bildern anderer gemacht hab.Is ja schliesslich
nicht mein Bild, welches dann aber unter meiner Adresse erscheint.

Ich hab jetzt erstmals einfach auf ein bearbeitetes Bild den Urherber
mit draufgeschrieben.
http://smofoto.de/bk/25104066094_70...o.jpg.html Wie seht ihr das,
sollte man sich das angewöhnen? Oder ists Wurscht, jedenfalls wenn das
Bild in keiner Galerie auftaucht sondern nur selbst verlinkt ist, weils
ja eh hier in der Gruppe bleibt, und das meist aus dem Text ersichtlich
wird dass das Bild von jemand anderem stammt?

Sollte man das bearbeitete Bild lieber dem Urheber per Mail schicken?
Aber dann weis der Rest hier auch nicht, wovon man redet? Oder gehts
euch überhaupt gegen den Strich, dass jemand an euren Bildern
rumfummelt?

Viele Grüße
Steve

Bilder: http://smofoto.de
[de.rec.fotografie]
Score: 10
Subject: \[
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Quack - Visual Pursuit
14/03/2016 - 10:50 | Warnen spam
On 14.03.2016 10:14, Steve Moeckel wrote:

()

Ich stelle Bearbeitungen niemals ein ohne vorher die
Genehmigung des Urhebers zu haben.

Auch wenn man teilweise mit den Schrankenregelungen
für Forschung und Lehre innerhalb einer solchen
Diskussion hierzugroup argumentieren kann - ich gehe
das Risiko nicht ein das dann vor Gericht argumentieren
zu müssen.


Michael Quack
Visual Pursuit
Fotografie, Mietstudio, Hensel Rentstation
http://www.visualpursuit.de

Ähnliche fragen