umgekehtrte Nummerierung

15/04/2010 - 16:35 von Petroleum | Report spam
Liebe Community-Mitglieder,

Gibt es die Möglichkeit, in MS Word Listeneintràge in umgekehrter
Reihenfolge zu nummerieren, also z.B. von 10-1 anstatt von 1-10? UNd dies
ohne eine Excel-Tabelle zu verwenden?

Vielen Dank!
 

Lesen sie die antworten

#1 Lisa Wilke-Thissen
16/04/2010 - 07:55 | Warnen spam
Hallo,

"Petroleum" schrieb

[Wordversion nicht genannt]

Gibt es die Möglichkeit, in MS Word Listeneintràge
in umgekehrter Reihenfolge zu nummerieren, also
z.B. von 10-1 anstatt von 1-10? UNd dies ohne eine
Excel-Tabelle zu verwenden?



ist in Word nicht vorgesehen.
a) Die einfachste Lösung wàre vermutlich, die Absàtze zunàchst aufsteigend
aufzulisten und per SEQ-Feld nummerieren zu lassen. Anschließend kann man
die Feldverknüpfung per Strg+Umschalt+F9 aufheben und eine absteigende
Sortierung vornehmen.
b) Oder man nutzt die automatische Nummerierung, friert diese spàter per
Makro ein und nimmt danach die umgekehrte Sortierung vor.
Aber dann könnte man natürlich auch gleich eine VBA-Lösung verwenden, siehe
z. B.:
http://gregmaxey.mvps.org/Reverse_Number_List.htm
c) Ohne VBA kannst du auf die Lösung von Cindy Meister zurückgreifen:
http://homepage.hispeed.ch/cindymeister/NbrFAQ.htm
{ SET HighNr 11 }{ = HighNr - { SEQ RevNrList } }
{ = HighNr - { SEQ RevNrList } }
{ = HighNr - { SEQ RevNrList } }
Falls die Startnummer (im Beispiel "10") von vornherein bekannt ist und sich
nicht àndern wird, kannst du auf das SET-Feld { SET HighNr 11 } verzichten
und in den berechneten Feldern statt der Textmarke "HighNr" den gewünschten
Startwert plus 1 angeben:
{ = 11 - { SEQ RevNrList } }

Viele Grüße

Lisa [MS MVP Word]

Ähnliche fragen