Umlautdarstellung

25/03/2008 - 10:51 von K.-G. Appel | Report spam
Hallo,

ich habe Websites von Frontpage nach Expression Web importiert. Es werden
die Umlaute sowie 'ß' nicht richtig dargestellt. Ich muss die Seite in
Expression Web editieren, damit die Anzeige richtig erfolgt.
Die Tags lauten
<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN"
"http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xht...">
<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" dir="ltr">

<!-- #BeginTemplate "../5k.dwt" -->

<head>
<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=utf-8" />

vielen Dank für eure Hilfe
kga
 

Lesen sie die antworten

#1 Christoph Schneegans
25/03/2008 - 13:01 | Warnen spam
K.-G. Appel schrieb:

ich habe Websites von Frontpage nach Expression Web importiert. Es werden
die Umlaute sowie 'ß' nicht richtig dargestellt.



_Wie_ werden sie denn dargestellt?

Oftmals fehlt in solchen Fàllen eine Codierungsdeklaration in den
Dateien. FrontPage hat standardmàßig Windows-1252 verwendet. Du kannst
dann xWeb anweisen, ebendiese Codierung beim Laden der Datei anstelle
von UTF-8 zu verwenden. Unmittelbar nach dem Laden zu "Datei >
Eigenschaften... > Sprache" gehen und bei "Aktuelles Dokument neu
laden als" "US/Westeuropàisch (Windows)" auswàhlen, "OK" anklicken und
die folgende Abfrage ggf. mit "Ja" bestàtigen.

Anschließend noch einmal auf "Datei > Eigenschaften... > Sprache" und
dann bei "Dokument speichern als" die gewünschte Codierung einstellen.
Welche Codierung du da auswàhlst, ist ziemlich egal, xWeb codiert die
Datei ggf. automatisch um und erzeugt dann ein passendes "meta"-
Element, damit beim nàchsten Öffnen der Datei gleich die richtige
Codierung automatisch ausgewàhlt wird.

<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN"
"http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xht...">
<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" dir="ltr">

<!-- #BeginTemplate "../5k.dwt" -->

<head>



Das spielt keine Rolle.

<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=utf-8" />



Stand das _vorher_ schon in der Datei? Dann vergiß meine obigen
Hinweise und lies erst einmal
<http://schneegans.de/expression-web...rung/>.

<http://schneegans.de/web/xhtml/> · Klare Antworten zu XHTML

Ähnliche fragen