umount Samba share

14/09/2014 - 08:31 von Rudolf Göldner | Report spam
Hallo,

wie kann man ein Samba share, das mit mount.cifs eingebunden wurde
wieder entfernen? umount.cifs gibt es unter oS 13.1 nicht.

Das eingebundene Vezeichnis làsst sich zwar als root mit dem normalen
umount entfernen, das funktioniert aber nicht in einem shell-Skript.

Grüße
Rudolf
 

Lesen sie die antworten

#1 Jochen Bach
14/09/2014 - 15:42 | Warnen spam
Rudolf Göldner schrieb am Sonntag, 14. September 2014 08:31:

Hallo,

wie kann man ein Samba share, das mit mount.cifs eingebunden wurde
wieder entfernen? umount.cifs gibt es unter oS 13.1 nicht.

Das eingebundene Vezeichnis làsst sich zwar als root mit dem normalen
umount entfernen, das funktioniert aber nicht in einem shell-Skript.

Grüße
Rudolf


siehe hier:
http://wiki.ubuntuusers.de/Samba_Client_cifs

..siehe insbesondere Angaben zu mount.. umount

müsste auch für Suse gelten. .-)
Gruß
Jochen


BS: openSUSE 13.1 (x86_64), Kernel: 3.16.2-1, KDE: 4.14.0
CPU: Intel(R) Core(TM) i7-3770

Ähnliche fragen