Umschalten auf laufendes VB-Programm per ALT-TAB

24/03/2009 - 17:23 von Wolfgang Backes | Report spam
Hallo miteinander,

ich möchte folgendes erreichen:

Wenn per ALT-TAB von einem beliebigen Programm auf ein laufendes
VB6-Programm umgeschaltet wird, soll das VB6-Programm dies "bemerken"
und bestimmte Informationen aktualisieren.

Wird bei dieser Umschaltung in dem VB6-Programm irgend ein Ereignis
getriggert? (Nach meinen Erkenntnissen: nein; zumindest am Focus
àndert sich nichts, und auch das Paint-Ereignis der Form wird nicht
getriggert).

Wie bekomme ich es hin, dass das VB6-Programm "merkt", dass es jetzt
wieder im Vordergrund ist?

Gruß
Wolfgang
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Zimmermann
24/03/2009 - 17:25 | Warnen spam
Hallo Wolfgang

Wolfgang Backes schrieb:

Wenn per ALT-TAB von einem beliebigen Programm auf ein laufendes
VB6-Programm umgeschaltet wird, soll das VB6-Programm dies "bemerken"
und bestimmte Informationen aktualisieren.

Wird bei dieser Umschaltung in dem VB6-Programm irgend ein Ereignis
getriggert? (Nach meinen Erkenntnissen: nein; zumindest am Focus
àndert sich nichts, und auch das Paint-Ereignis der Form wird nicht
getriggert).



Nein. Ein Ereignis wird nicht ausgelöst.

Wie bekomme ich es hin, dass das VB6-Programm "merkt", dass es jetzt
wieder im Vordergrund ist?



Du mußt die Windows-Nachricht WM_ACTIVATEAPP per Subclassing abfangen
und entsprechend reagieren.

Siehe hier:
Subclassing Form Messages: WM_ACTIVATEAPP: Detect Application Activation
State
http://vbnet.mvps.org/code/subclass/activation.htm

Gruß

Christian

Ähnliche fragen