Umstieg auf MySQL

24/06/2008 - 07:03 von Georg Linde | Report spam
Hi NG,

habe ein seltsames Problem beim Umzug einer Access-BE auf MySQL. Hatte
bei Neuanlage eines DS in einem Formular (mit Ufo) immer den Fehler
'gelöscht', wenn ich Datensàtze in das UFO eintragen wollte.
Das kommt offenbar daher, daß Autowert-Felder in MySQL erst beim
speichern des DS gesetzt werden (bei Access schon beim eintragen des
ersten Wertes in ein Feld.). Kann man das einstellen ? (Ich benutzte die
InnoDB-Engine in MySQL)

Hat jemand eine Idee ?

Gruß Georg
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Möller
24/06/2008 - 17:53 | Warnen spam
Hallo Georg,

Georg Linde schrieb:
habe ein seltsames Problem beim Umzug einer Access-BE auf MySQL. Hatte
bei Neuanlage eines DS in einem Formular (mit Ufo) immer den Fehler
'gelöscht', wenn ich Datensàtze in das UFO eintragen wollte.
Das kommt offenbar daher, daß Autowert-Felder in MySQL erst beim
speichern des DS gesetzt werden (bei Access schon beim eintragen des
ersten Wertes in ein Feld.). Kann man das einstellen ? (Ich benutzte die
InnoDB-Engine in MySQL)

Hat jemand eine Idee ?



mangels MySQL-Installation kann ich nur mit einer ungetesteten Idee dienen:

Du könntest beim Aktivieren des Unterformulars den aktuellen Datensatz
im Hauptformular speichern:

Me.Parent.Dirty = False


HTH
Thomas

Homepage: www.Team-Moeller.de

Ähnliche fragen