Umstieg von engl. auf dt. Outlook

26/05/2008 - 17:02 von Gunther Lepski | Report spam
Hallo NG und MVPs!

Eine Bekannte hat mich gebeten, ihr englisches Office 2003 durch ein
deutsches (auch 2003) zu ersetzen.

Ist der „Microsoft Office 2003 Assistent zum Speichern eigener
Einstellungen“ geeignet, um bei diesem Wechsel der Sprachversion die
Einstellungen zu sichern und wieder einzuspielen?

Oder welches Backup-Tool empfehlt ihr?

Gibt es sonst noch etwas zu beachten?

Link-Tipps?

Grüße aus Schwaben

Gunther

Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der Belustigung des Lesers...
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Göller
26/05/2008 - 18:18 | Warnen spam
Hallo Gunther Lepski, Du schriebst am 26.05.2008:

Oder welches Backup-Tool empfehlt ihr?



Ich persönlich verwende das Tool "MOBackup". Weitere Backup-Tools
findest Du unter [1].

Gibt es sonst noch etwas zu beachten?



Deinstalliere die englische Version wie unter [2] beschrieben. Des
Weiteren lösche unter

Systemsteuerung | Mail | Profile anzeigen

alle vorhandenen Profile. Erst dann installiere die deutsche Version.

Als Alternative zu einer deutschen Office Version würde es auch reichen,
ein Sprachpaket zu installieren, das die Sprache der Office-Anwendungen
anpasst. Das hàtte den Vorteil, dass Deine Bekannte nur ca. 30 EUR
investieren müsste (ein Schnnàppchen im Vergleich zu einer kompletten
Office-Suite) und dass eine zeitaufwendige De- und Neuinstallation
wegfallen würde und sie nach eine paar Minuten ganz normal weiter
arbeiten könnte.

[1]
http://www.outlookfaq.net/index.php?sid06133&lang=de&action=artikel&cat=8&id'&artlang=de

[2] http://beqiraj.com/office/2003/tipp.../index.asp
[3]

Viele Grüße
Christian Göller

MVP - MS Outlook
http://www.outlookfaq.net

Ähnliche fragen