UMTS PCMCIA Karte statt Router

30/10/2007 - 15:35 von M. Christmann | Report spam
Hallo NG,
hat jemand Erfahrung ob und wie man mit einer eingebauten UMTS Karte im ISA
Server die Internet Verbindung hertsellen kann.
Hintergrund:
DSL wurde gekündigt und der neue Provider braucht noch ein paar Wochen.
UMTS Karte und PCMCIA Steckplatz ist vorhanden.

Sollte vielleicht ein weiterer PC dazu benutzt werden, der dann "Router"
spielt?

Vielen Dank für die Hilfe,
Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Dieter Rauscher [MVP]
30/10/2007 - 15:46 | Warnen spam
Hallo Michael,

hat jemand Erfahrung ob und wie man mit einer eingebauten UMTS Karte im
ISA Server die Internet Verbindung hertsellen kann.



Weniger. Ich bezweifle, dass das geht.
Alle UMTS-Karten, die ich kenne benötigen zwingend die blöde Software und
eine Verbindung làsst sich nicht klassisch über das DFÜ-Netzwerk herstellen.
Ich lasse mich gerne eines Besseren belehren.
Daher kann der ISA keine UMTS-Verbindung aufbauen.

Sollte vielleicht ein weiterer PC dazu benutzt werden, der dann "Router"
spielt?



Dann eher einen echten UMTS-Router oder eine Appliance, die das kann.
Zum Beispiel :
http://www.sonicwall.com/de/2253.html
http://www.vodafone.de/business/pda...98373.html

Viele Grüße
Dieter

Dieter Rauscher
MVP ISA Server
Website: http://www.msisafaq.de
Blog: http://msmvps.com/rauscher/
Buch: http://www.msisafaq.de/buch/

Ähnliche fragen