UMTS unter Debian Lenny

17/05/2009 - 10:33 von rumpf.christian | Report spam
Moin,

ich versuche nun schon seid Tagen mit meinem USB UMTS Modem ans laufen
zu kriegen. Leider bisher ohne erfolg.

Das Modem ist installiert und umtsmon erkennt auch meinen Provider.
SMS versand klappt wunderbar. Allerdings kommt keine Verbindung ins
Internet zu stande.

Nach dem Verbindungsversuch erscheint folgende Meldung im umtsmon :

http://nopaste.php-q.net/243671

Starte ich umtsmon aus der console mit umtsmon -v5 kommt das hier zu
stande:
http://nopaste.php-q.net/243672

Auch verwendete chatscripte bringen mich nicht weiter.

Hier mal meine /etc/ppp/peers/ppp & /etc/chatscripts/ppp:
http://nopaste.php-q.net/add.php

bei einem pon ppp passiert nix. Es kommt keine Verbindung zu stande,
allerdings erscheint auch keine Fehlermeldung.

Hier noch ein paar infos:

Kernel: selbst gebauter 2.6.29
Umts Modem: Huawei E172
OS:Debian Lenny

Gruß
Christian
 

Lesen sie die antworten

#1 Ivo Maintz
17/05/2009 - 11:01 | Warnen spam
Tach,

ich versuche nun schon seid Tagen mit meinem USB UMTS Modem ans laufen
zu kriegen. Leider bisher ohne erfolg.
Das Modem ist installiert und umtsmon erkennt auch meinen Provider.
SMS versand klappt wunderbar. Allerdings kommt keine Verbindung ins
Internet zu stande.
Nach dem Verbindungsversuch erscheint folgende Meldung im umtsmon :
http://nopaste.php-q.net/243671



Mit umtsmon hatte ich auch Probleme - ging nicht mit verschiedenen
Fehlermeldungen. Jetzt gehts mit gnome-ppp/wvdial.

Starte ich umtsmon aus der console mit umtsmon -v5 kommt das hier zu
stande:
http://nopaste.php-q.net/243672



Wenn ich das richtig deute, gibts Schwierigkeiten beim Start vom pppd -
hast du beim Kernelbau ppp ev. vergessen? Module geladen?

Auch verwendete chatscripte bringen mich nicht weiter.
Hier mal meine /etc/ppp/peers/ppp & /etc/chatscripts/ppp:
http://nopaste.php-q.net/add.php



Da is nix...

Kernel: selbst gebauter 2.6.29
Umts Modem: Huawei E172
OS:Debian Lenny



Gruß Ivo

Ähnliche fragen