Umzug auf andere Hardware - anschließend keine Rechte (CRM3.0)

29/09/2008 - 16:25 von jochen | Report spam
Hallo,
ich habe ein paralleles CRM3.0 installiert. Hat auch wunderbar funktioniert,
Datenbank in SQL2005 eingespielt (war noch 2000, Metabase und MSCRM via
Backup&Restore), Installation durchgelaufen, soweit super.

Jetzt aber: Ich kann mich nicht auf der Website anmelden. Ich bekomme immer
die Fehlermeldung "Keine Berechtigung etc.". Auch wenn ich den
Bereitstellungsassistent öffne, bekomme ich nicht das Feld Benutzerverwaltung.

Folgende Facts:

- Mein Account: lokaler Admin, SQLADMIN, CRM-User
- NT-Autoritàt/Netzwerkdienst via ManagementStudio entfernt und wieder
hinzugefügt und auf alle Datenbanken gemappt
- gleiches mit SQLAccessGroup (wobei ich nach dem Sinn der Gruppe frag, da
dort nur der CRM Server drin ist und dieser sowieso Admin im SQL Server ist)
- ReportingGroup

Woran kann dies liegen? Hab die Rechte im Management Studio mit zwei meiner
Kollegen (DB-Spezialisten) geprüft und müsste stimmen.

Jemand einen Vorschlag?

Kann es sein, dass es wegen der zweiten Produkiv-Installation die noch
genutzt wird (auf einem anderen Server, anderer SQL) hackt?
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Sulz
29/09/2008 - 18:46 | Warnen spam
Hallo Jochen,

in einer Domàne kann nur ein CRM-System aktiv sein. Wenn du das neue CRM
in der gleichen Domàne installierst hast, wird das nicht funktionieren.


mit freundlichen Grüßen

Michael Sulz


Hallo,
ich habe ein paralleles CRM3.0 installiert. Hat auch wunderbar
funktioniert,
Datenbank in SQL2005 eingespielt (war noch 2000, Metabase und MSCRM
via
Backup&Restore), Installation durchgelaufen, soweit super.
Jetzt aber: Ich kann mich nicht auf der Website anmelden. Ich bekomme
immer die Fehlermeldung "Keine Berechtigung etc.". Auch wenn ich den
Bereitstellungsassistent öffne, bekomme ich nicht das Feld
Benutzerverwaltung.

Folgende Facts:

- Mein Account: lokaler Admin, SQLADMIN, CRM-User
- NT-Autoritàt/Netzwerkdienst via ManagementStudio entfernt und wieder
hinzugefügt und auf alle Datenbanken gemappt
- gleiches mit SQLAccessGroup (wobei ich nach dem Sinn der Gruppe
frag, da
dort nur der CRM Server drin ist und dieser sowieso Admin im SQL
Server ist)
- ReportingGroup
Woran kann dies liegen? Hab die Rechte im Management Studio mit zwei
meiner Kollegen (DB-Spezialisten) geprüft und müsste stimmen.

Jemand einen Vorschlag?

Kann es sein, dass es wegen der zweiten Produkiv-Installation die noch
genutzt wird (auf einem anderen Server, anderer SQL) hackt?

Ähnliche fragen