Umzug ins de-Usenet

19/05/2010 - 02:04 von Christoph Schneegans | Report spam
Hallo allerseits!

Microsoft hat angekündigt, seine öffentlichen Newsgroups
abzuschalten. Mein MVP-Kollege Ottmar Freudenberger hat den Vorgang
unter <http://patch-info.de/artikel/2010/05/05/849> ausführlich
dokumentiert.

Die beiden von mir betreuten Gruppen microsoft.public.de.frontpage
("mpdf") und microsoft.public.de.expression.web ("mpdew") werden
bereits zum 1. Juni 2010 geschlossen.

Nach fast 7.000 Beitràgen in der FrontPage- und etwas über 1.000 in
den Expression-Gruppen bin ich alles andere als glücklich über diese
Zwangsabschaltung. Ich habe auch keine große Lust, in die Webforen
zu wechseln, die von Microsoft so eifrig beworben werden. Vielmehr
wird meine Wenigkeit zukünftig in der deutschsprachigen Webautoren-
Newsgroup de.comm.infosystems.www.authoring.misc ("dciwam")
anzutreffen sein und dort gerne Fragen zu FrontPage, Expression Web
und SharePoint Designer beantworten. Ich möchte alle interessierten
Anwender einladen, mir nach dciwam zu folgen.

In mpdf und mpdew werden ohnehin hàufig allgemeine Webdesign-Fragen
diskutiert, die in dciwam thematisch sehr gut aufgehoben sind.
Jedenfalls ist die Artikelzahl in mpdf und mpdew so gering, daß eine
eigene Gruppe unter de.*, die sich exklusiv mit FrontPage und
Expression Web befaßt, derzeit nicht durchsetzbar wàre.

Der Zugriff auf dciwam (und zahllose weitere Newsgroups) ist auf
verschiedenen Wegen möglich:

• Wer mpdf oder mpdew über Newsserver wie news.individual.net oder
news.t-online.de liest, kann problemlos zusàtzlich dciwam
abonnieren.

• Wer Newsgroups über Google Groups lesen möchte, findet die neue
Gruppe unter
<http://groups.google.com/group/de.c...misc/>.
Dies ist der bequemste Zugang, wenn man keinen Newsreader (etwa
Outlook Express oder Windows Mail) installieren und konfigurieren
möchte.

• Wer mpdf oder mpdew über den Microsoft-Newsserver
msnews.microsoft.com liest, muß einen anderen Newsserver angeben,
denn dciwam ist auf msnews.microsoft.com nicht verfügbar.
<http://cord.de/proj/newsserverliste/> nennt alternative
Newsserver, von denen einige sogar Provider-unabhàngig und
kostenlos sind.

Bei Fragen stehe ich natürlich gerne zur Verfügung.

<http://schneegans.de/frontpage/faq/> · FrontPage-FAQ
 

Lesen sie die antworten

#1 Karsten Kaufmann
24/05/2010 - 17:23 | Warnen spam
Hallo Christoph u. a.!

"Christoph Schneegans" schrieb im Newsbeitrag
news:

Die beiden von mir betreuten Gruppen ... werden ... geschlossen.

Nach fast 7.000 Beitràgen in der FrontPage- und etwas über 1.000 in
den Expression-Gruppen ...




Ein guter Zeitpunkt, sich noch einmal für die viele redliche und hilfreiche
Mühe von Dir zu bedanken!

wird meine Wenigkeit zukünftig in der deutschsprachigen Webautoren-
Newsgroup de.comm.infosystems.www.authoring.misc ("dciwam")
anzutreffen sein



Soeben im Reader eingetragen.

Auch unter der neuen Adresse

viel Glück

Karsten

Ähnliche fragen