"Umzug von meiner HDD- auf eine SSD-Platte

26/11/2014 - 17:19 von Willi Brunner | Report spam
Hallo,

der „Umzug“ von meiner HDD- auf die Samsung SSD-Platte klappte zunàchst
gut. Auf der HHD-Festplatte hatte ich auf Partition „C“ mein Windows 7
und auf Partition „F“ Windows XP. Mit dem Bootmanager konnte ich Win 7
oder Win XP aufrufen.

Nach dem "Umzug" làsst sich beim Booten von der SSD-Platte zwar Win 7
auf „C“ aufrufen, nicht aber Win XP auf „F“. Es kommt die Meldung:

File: \NSTtldr
Status: 0xc000000f
Darunter steht Info: The selected entry could not be loaded because the
application ist missing or corrupt.

Was muss ich tun, damit ich beim Booten auch wieder Win XP auf "F"
aufrufen kann?

Vielen Dank schon für die Hilfe im Voraus.
Willi
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Kanthak
26/11/2014 - 17:41 | Warnen spam
"Willi Brunner" schrieb:

Den bescheuerten Betreff habe ich korrigiert!

File: \NSTtldr
Status: 0xc000000f
Darunter steht Info: The selected entry could not be loaded because the
application ist missing or corrupt.

Was muss ich tun, damit ich beim Booten auch wieder Win XP auf "F"
aufrufen kann?



Den Boot-Manager von NT5.x ins Wurzelverzeichnis von C:\ kopieren:
tldr, tdetect.com sowie \boot.ini
Anschliessend die ARC-Pfade in der \boot.ini an die geaenderte Umgebung
anpassen (<https://support.microsoft.com/kb/102873>) sowie
<https://support.microsoft.com/kb/223188>,
<https://support.microsoft.com/kb/234048>,
<https://support.microsoft.com/kb/249321>,
<https://support.microsoft.com/kb/314081> und
<https://support.microsoft.com/kb/330184> beachten.

Stefan
[
Die unaufgeforderte Zusendung werbender E-Mails verstoesst gegen §823
Abs. 1 sowie §1004 Abs. 1 BGB und begruendet Anspruch auf Unterlassung.
Beschluss des OLG Bamberg vom 12.05.2005 (AZ: 1 U 143/04)

Ähnliche fragen