Umzug XP Prof auf neue Hardware

14/02/2010 - 16:01 von Heiko Schmid | Report spam
Hallo,
ich habe eine ext. 2,5" USB-Festplatte an einem
Dell-Laptop von der ich Windows XP Prof boote.
(War sehr harte Arbeit das zum laufen zu bekommen)

Nun bekomme ich ein neues Dell-Laptop, ein ganz anderer
Typ.

Habe ich eine Chance, dass das alte Betriebssystem mit
allen installierten Programmen von der ext. USB-Festplatte
auch mit der neuen Hardware startet?

Grafiktreiber kann ich ja z. B. vorher auf Standard-VGA
zurücksetzen. Oder ich könnte auch vor dem ersten Start
an der neuen Hardware alle nicht-Microsoft-Treiber
deaktivieren und wenn dann der Start (Bootvorgang) klappt,
nach und nach wieder die anderen Treiber aktivieren.

Wie bekomme ich die Werte/Treiber/Daten (?) eines
geànderten Hauptprozessor auf die ext. Bootfestplatte?
Kann man sowas irgendwo manuell in der
Registry abàndern? Und die Treiber manuell kopieren?
Was könnte da noch Probleme verursachen?

Ich denke, ich könnte die von Dell im neuen Laptop
vorinstallierte, vorhandene Registry bzw. Treiberdateien
aufrufen und dann ggf. von dort relevante Teile auf
die ext. Festplatte kopieren.
Aber welches sind da die relevanten Teile und wo sind
die gespeichert?
 

Lesen sie die antworten

#1 Uwe Buschhorn
14/02/2010 - 17:38 | Warnen spam
Heiko Schmid schrieb:

Habe ich eine Chance, dass das alte Betriebssystem mit
allen installierten Programmen von der ext. USB-Festplatte
auch mit der neuen Hardware startet?



Ja, aber nur mit spezialisierter Software. Frage bei Acronis, die haben
solche Sachen.

http://www.acronis.de/enterprise/pr...eploy.html


Grüße,


Uwe Buschhorn

Ähnliche fragen