uname & suse10.3

06/11/2007 - 16:35 von Michael Schuster | Report spam
Hallo,
habe hier (suse10.3) ein Problem mit uname:
Wenn ich uname -r
eingebe, dann erscheint
2.6.22.5-31-default
Allerdings sagt mir beispielsweise grub (via menu.lst), dass der kernel
2.6.22.9-0.4
installiert wàre. Wie kommt diese Inkonsistenz und v.a. wie werde ich die
los (sonst mag auch vmware nimmer)

Danke für jeden Hinweis
Michael
Remove the sport from my address to obtain email
www.enertex.de - Innovative Systemlösungen der Energie- und Elektrotechnik
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Schuster
06/11/2007 - 17:18 | Warnen spam
Oh ne,
das System hatte ein update gefahren, der neue Kernel war schon auf der
Platte aber noch nicht im Betrieb Sachen gibts...
Michael Schuster wrote:

Hallo,
habe hier (suse10.3) ein Problem mit uname:
Wenn ich uname -r
eingebe, dann erscheint
2.6.22.5-31-default
Allerdings sagt mir beispielsweise grub (via menu.lst), dass der kernel
2.6.22.9-0.4
installiert wàre. Wie kommt diese Inkonsistenz und v.a. wie werde ich die
los (sonst mag auch vmware nimmer)

Danke für jeden Hinweis
Michael



Remove the sport from my address to obtain email
www.enertex.de - Innovative Systemlösungen der Energie- und Elektrotechnik

Ähnliche fragen