Unbedingt "gezehnert" werden...jetzt geht's richtig ab!

15/10/2015 - 16:28 von Heinz-Mario Frühbeis | Report spam
Hallo,

gerade habe ich unter Win-7 Tiles für meine FluSi bearbeitet und wollte
wieder umbooten nach Linux Mint, da sehe ich unten links dieses
Update-Symbol beim Startmenü. Ah, denke ich, neue Updates..., das kann
ja wieder dauern. Schon mal 'ne Zigarette drehen und dann mal schau'n,
was an Updates vorliegt.
Ich mache dann also 'Windows Update' auf und was sehe ich? _Nur_ eines
und zwar das Win-10! <Schock¹°>
Und soweit es mir bekannt ist, werden beim Runterfahren, wenn dieses
Symbol vorhanden ist, vorm Runterfahren die Updates installiert. <Panik!>
Also mal ganz vorsichtig auf 'Neu starten' geklickt und <puh schweiß
abwisch> ich kam wiedermal ohne davon (also ohne Win-10).

Jetzt wird's langsam penetrant!

Ich schwöre, sollte mir MS irgendwann so in die Karre (also mein
Rechner) fahren, daß ich, ohne eine Win-10-Installation, nicht
runterfahren, oder neu booten kann, dann fahre ich in die nàchstgelegene
Niederlassung und hau denen alle mindestens einmal...

Hat ein Unternehmen, wie MS, wirklich so was nötig?! Ist die Welt
wirklich schon so am A***h?!

Man...<do>
Heinz-Mario Frühbeis
 

Lesen sie die antworten

#1 ha
15/10/2015 - 16:33 | Warnen spam
Heinz-Mario Frühbeis schrieb:


Ich mache dann also 'Windows Update' auf und was sehe ich? _Nur_ eines
und zwar das Win-10! <Schock¹°>




Lese mal den Thread "Windows 7 findet keine Updates außer Windows 10"
hier in der Gruppe.

Ähnliche fragen