Unbekannte Befehle

04/01/2009 - 17:53 von Erich Walczak | Report spam
Hallo NG,

Ein Softwarehersteller verlangt zwecks Behebung eines Problems von mir
folgende Befehle auf der Eingabeaufforderung einzugeben. Sie sollen die
Windows Netzwerkstandarteinstellunugen wieder herstellen. Es sind dies
im Einzelnen:

1. netsh winsock reset catalog
2. IPCONFIG /flushdns
3. netsh int ip reset reset.txt


Da ich aber überhaupt nicht weiß, was diese Befehle alles "anstellen"
können, möchte ich gerne fragen:



1. Was machen diese Befehle im Einzelnen

2. Wird der offensichtlich gelöschte Katalog automatisch von Windows
wieder hergestellt?

3. Werden durch diese Befehle meine Netzwerkdaten so gelöscht, dass ich
sie komplett erneuern muss?

4. Kann ich diese Befehle in Endeffekt "gefahrlos" ausführen?



Ich arbeite mit Windows XP prof. SP3 und bin sowohl mit dem Internet,
als auch mit einem zus. Heimcomputer verbunden.



Gruß
Erich
 

Lesen sie die antworten

#1 Jörg Burzeja
04/01/2009 - 18:25 | Warnen spam
Erich Walczak schrieb:

Ein Softwarehersteller verlangt zwecks Behebung eines Problems von mir
folgende Befehle auf der Eingabeaufforderung einzugeben. Sie sollen die
Windows Netzwerkstandarteinstellunugen wieder herstellen. Es sind dies
im Einzelnen:

1. netsh winsock reset catalog


http://support.microsoft.com/?kbid1259

2. IPCONFIG /flushdns


http://technet.microsoft.com/de-de/...81949.aspx

3. netsh int ip reset reset.txt


http://support.microsoft.com/?kbid)9357


Da ich aber überhaupt nicht weiß, was diese Befehle alles "anstellen"
können, möchte ich gerne fragen:

1. Was machen diese Befehle im Einzelnen



siehe oben.


Viele Grüsse

Jörg

Ähnliche fragen