Unbekannte Erweiterungskarte für Mega ST4

30/08/2010 - 21:02 von usenet | Report spam
Hallo,

ich habe hier eine Mega ST-Karte mit Aufschrift:

Computer-Studio Werner Brock LP451b BS

Die Karte hat einen 15pin zweireihigen SubD-Anschluss und ein
8250-DIL-IC sowie ein Dutzend kleinere Kàfer.

Bei 8250 denke ich ja an RS232, aber 15pin zweireihig? Und so viel
Extrakrümel für eine zweite serielle? Und wie spreche ich die an?

Die Karte sieht zwar gut gefertigt aus, aber nicht nach
Großserienproduktion.

Grüße
Götz
http://www.knubbelmac.de/
 

Lesen sie die antworten

#1 Gerhard_Stoll
01/09/2010 - 08:20 | Warnen spam
Bei 8250 denke ich ja an RS232



Ist auch so.

aber 15pin zweireihig? Und so viel Extrakrümel für eine zweite serielle?



Ist logischerweise eine Frage was für Extrakrümel es sind.

Ich könnte mir vorstellen, daß damit verschieden Geràte angesteuert werden die
eine RS232 Schnittstelle hatten, es aber nicht notwendig war alle Geràte zur
selben Zeit anzusteuern.
Ist natürlich nur eine Gedanke.

Und wie spreche ich die an?



Gute Frage, wie ist die Karte im Mega ST eingebunden?

Gerhard

Ähnliche fragen