unbekannte SMD-Diode und Spule

22/08/2011 - 19:44 von Wolfgang Horejsi | Report spam
Hallo,

ich habe da eine Platine aus einem ODBII-Geràt, das sind die Teile, mit
denen man den Fehlerspeicher eines Autos ausliest.

Foto:

http://www.horejsi.de/mitblitz.jpg

http://www.horejsi.de/ohneblitz.jpg

man erkennt auf dem Foto sehr gut, dass der Widerstand 10 Ohm durchgebrannt
ist. Die Diode (BM18) oberhalb des Widerstandes hat einen Schluss, das
Bauteil unterhalb des Widerstandes ist unterbrochen. Vermutlich ist das eine
Spule. Welche Diode und was für eine Spule könnte ich nehmen, damit der
Geràt wieder funktioniert?


Wolfgang Horejsi www.gebrauchtemotorradersatzteile.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Dieter Wiedmann
22/08/2011 - 20:08 | Warnen spam
Wolfgang Horejsi schrieb:

Diode (BM18)



http://www.vishay.com/docs/88456/88456.pdf


Spule.



Das graue Ding mit dem weißen und roten Ring? Das ist eine Diode, wohl
als Verpolschutz. Da tuts notfalls auch eine 1N400x, oder halt was
àhnliches im Melfgehàuse.


Gruß Dieter

Ähnliche fragen