Unbekannter Akku gesucht!

02/01/2011 - 21:43 von Gerald Hanliedler | Report spam
Hallo,

ich habe hier in meinem alten Ericsson Bluetooth-Headset zwei baugleiche
Akkus:

- Zylindrisch, Durchmesser 10,2 mm, Lànge: 22 mm, Lötfahnen.
- Spannung und Kapazitàt: Unbekannt (Spannung vermutlich 1,2 V je Akku)
- Aufdruck: "H33 T 4A13EN"

Die Akkus sind ca. 6 Jahre alt und defekt, weswegen sie sich nicht mehr
laden lassen und ich auch nicht sagen kann, welche Nennspannung sie
ursprünglich hatten. Kennt jemand diese Bauform und kann mir evtl.
mitteilen, wo man sie bestellen kann?

Danke,
Gerald.
 

Lesen sie die antworten

#1 MaWin
02/01/2011 - 21:52 | Warnen spam
"Gerald Hanliedler" schrieb im Newsbeitrag
news:4d20e367$0$1595$

ich habe hier in meinem alten Ericsson Bluetooth-Headset zwei baugleiche
Akkus:

4A13



klingt nach 4 (Knopf-)zellen in einem Mantel, also 4.8V, ca. 30mAh.

http://www.powerstream.com/p/30H.pdf bischen zu gross.
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at gmx dot net
homepage: http://freenet-homepage.de/mawin/
de.sci.electronics FAQ: http://dse-faq.elektronik-kompendium.de/
Read 'Art of Electronics' Horowitz/Hill before you ask.
Lese 'Hohe Schule der Elektronik 1+2' bevor du fragst.

Ähnliche fragen