Unbekanntes LWL-Empfaenger-IC

01/10/2007 - 09:47 von Tilmann Reh | Report spam
Hallo zusammen,

ich habe hier einen defekten LWL-Empfànger. Das Bauteil ist in einem
TO18-Gehàuse mit planem Glasdeckel untergebracht (drei Anschlüsse). Man
erkennt deutlich die integrierte Auswertung/Verstàrkung neben der
eigentlichen Empfangsdiode. Als Betriebsspannung werden 5 V zugeführt.

Baujahr dürfte ca. 80er/90er sein, Lichtfarbe ist rot (Plastik-LWL),
Geschwindigkeit unkritisch (in dieser Anwendung nur 300 bps...).

Hat jemand eine Idee, welches Bauteil das sein könnte?

Danke,
Tilmann

http://www.autometer.de - Elektronik nach Maß.
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Siegwarth
02/10/2007 - 01:12 | Warnen spam
Tilmann Reh schrieb:


ich habe hier einen defekten LWL-Empfànger. Das Bauteil ist in einem
TO18-Gehàuse mit planem Glasdeckel untergebracht (drei Anschlüsse).
Als Betriebsspannung werden 5 V zugeführt.
Baujahr dürfte ca. 80er/90er sein, Lichtfarbe ist rot (Plastik-LWL),
Geschwindigkeit unkritisch (in dieser Anwendung nur 300 bps...).

Hat jemand eine Idee, welches Bauteil das sein könnte?



Hallo,

da passt z.B. der OPF520 von Optek.
5V, 5MBd, für 860nm, bei 660nm auch noch gut.

Gruß,
Martin

Ähnliche fragen