Und noch einen zum Intel DN2800MT: Onboard Stromversorgung.

20/05/2013 - 15:15 von Ulrich F. Heidenreich | Report spam
Guten Morgen!

Sorry, wenn ich nerve, aber das Board raubt mir gerade ziemlich die
Nerven. Neuer Pferdefuß: Die Stromversorgung per Hohlstecker ist mir
einfach zu unsicher. Ab und an spielt da die Kontaktgabe verrückt und
das Dings stürzt mangels Strom ab. Eigentlich™ kein Problem, denn jenes
Board hat neben der Hohlsteckerbuchse auch noch einen zuverlàssigeren
Anschluß auf der Platine. Diversen Foren ist zu entnehmen, man solle
besser jenen nutzen. Leichter gesagt als getan, denn: Woher zum Henker
bekommt man den passenden Stecker?

Ein "Molex 5557-2R" solle er sein, aber das bringt mich irgendwie auch
nicht weiter. So ich nicht gerade bei Farnell o.à. Großhàndlern nen
100er-Gebinde abnehme. Exklusiv selbst zu bestückenden Kontaktfedern,
für die mir dann auch noch die passende Crimpzange fehlte. Nen bisschen
viel Kanone auf einen Steckerspatzen, newa? Jemand ne ökonomischere
Idee?

TIA,
Ulrich
Bei Amazon kauft man via http://u-heidenreich.de/Amazon
In 7 Monaten und 5 Tagen ist Weihnachten.
JG2R6 G4J0C YWSI3 ZXVL3 LVJRD G3AYX ZJSZF JEKEW XPISL
Stellt euch vor, es ist Montag und keiner geht hin!
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Limburg
20/05/2013 - 16:11 | Warnen spam
Ulrich F. Heidenreich wrote:


besser jenen nutzen. Leichter gesagt als getan, denn: Woher zum Henker
bekommt man den passenden Stecker?

Ein "Molex 5557-2R" solle er sein, aber das bringt mich irgendwie auch
nicht weiter. So ich nicht gerade bei Farnell o.à. Großhàndlern nen
100er-Gebinde abnehme. Exklusiv selbst zu bestückenden Kontaktfedern,
für die mir dann auch noch die passende Crimpzange fehlte. Nen bisschen
viel Kanone auf einen Steckerspatzen, newa? Jemand ne ökonomischere
Idee?



Eine Hàlfte eines 12V 4er-Blockes von einem PC-Netzteil paßt
mechanisch nicht? Unbedingt Polung beachten!

MfG Michael

Ähnliche fragen