Und sie lebten glücklich bis ans Ende ihrer Tage

01/05/2009 - 11:24 von Vogel | Report spam




Hach, ich liiiiebe Màrchen!!!




Zitat:
"Wie auch immer die Zukunft des Universums beschaffen sein wird, alle
darin enthaltene Materie, Lebewesen eingeschlossen, können diesem
Schicksal nicht entrinnen. Ist der Kosmos offen oder flach, wird er den
Kàltetod sterben. Irgendwann werden alle Sterne erlöschen, das
All wird dunkel. Die sich jetzt bildenden Sterne haben noch 10^14 Jahre
zu leben.
Nach verschiedenen Berechnungen bzw. Vermutungen könnten nach 10^32
Jahren die Protonen beginnen zu zerfallen. Nach 10^64 Jahren werden die
Galaxien sich auflösen, alles kühlt sich auf den absoluten Nullpunkt ab.
Dann werden nur noch Schwarze Löcher, Schwarze Zwerge und
erkaltete Neutronensterne durch ein dunkles, von der Asche vergangener
Sterngenerationen erfülltes, trostloses All ziehen. Nach der
unvorstellbaren Zeitspanne von 10^500 Jahren beginnen
die Eisenkerne zu zerfallen. Warten wir noch "ein wenig" lànger,
vielleicht 10^600 oder 10^1000 Jahre, werden selbst die massivsten
Schwarzen Löcher verdampft sein. Leben wird es dann schon lange nicht
mehr im Kosmos geben."




Ist das noch seriöse Wissenschaft?




Derweil sind wir nicht einmal in der Lage eine der schlimmsten
Gesellschafts- und Wirtschaftskrisen in der Geschichte der Neuzeit
ein Jahr im voraus zu erahnen,
aber wir glauben zu wissen was in 10^1000 Jahren geschehen wird.




Mal abgesehen davon, dass selbst das was in 10^4 Jahren geschehen wird,
planerisch völlig belanglos für unser heutiges Leben ist.
Wir wissen noch nicht einmal ob die Menschheit die nàchsten 500 Jahre
überleben wird.





Selber denken macht klug.
 

Lesen sie die antworten

#1 Vogel
01/05/2009 - 11:36 | Warnen spam
Vogel wrote in news:Xns9BFE73F99604Amatahari@
130.133.1.18:




Kasperltheater?



Dann auch noch das Copyright dazu.
Borniertheit du hast einen Namen.
Gibt es auch für Màrchen die jeder kennt ein Copyright?



"Die Verwendung dieses Dokuments ist nur für privaten Gebrauch oder zu
Unterrichtszwecken an Schulen gedacht.
Jede andere Nutzung, auch auszugsweise, bitte ich vorher mit mir
abzustimmen"



Autor und Copyright: Werner Kasper Màrz 2005
http://abenteuer-universum.vol4u.de




Wie heisst der Mann?
Nomen est omen?




Selber denken macht klug.

Ähnliche fragen