Forums Neueste Beiträge
 

undiscloised recipients

23/02/2008 - 11:03 von J. Dankow | Report spam
Hallo,

ich habe bei einem Kunden folgendes Problem:

WINDOWS SBS 2003 SP2
Der Kunde erhàlt viele Mails aus Verteilern. Die mail haben im Feld "an"
entweder die mail-Adresse des Absenders oder den Hinweis "undisclosed
recipients". Die eigentliche Empfàngeradresse des Kunden steht im Feld
"BCC".

Bei dem Provider sind POP3-Konten je Benutzer angelegt, die allerdings über
ein Catch-all-Konto abgerufen werden.

Problem ist, dass die mails nicht beim eigentlichen Empfànger ankommen,
sondern immer beim Empfànger für nicht zustellbare mails.


Wie kann ich Exchange dazu bringen, die mails dem richtigen Empfànger
zuzustellen?

Herzlichen Dank im voraus.

mfg

Jürgen Dankow
 

Lesen sie die antworten

#1 mh
23/02/2008 - 13:41 | Warnen spam
J. Dankow [] schrieb:

Hallo,

ich habe bei einem Kunden folgendes Problem:

WINDOWS SBS 2003 SP2
Der Kunde erhàlt viele Mails aus Verteilern. Die mail haben im Feld "an"
entweder die mail-Adresse des Absenders oder den Hinweis "undisclosed
recipients". Die eigentliche Empfàngeradresse des Kunden steht im Feld
"BCC".

Bei dem Provider sind POP3-Konten je Benutzer angelegt, die allerdings über
ein Catch-all-Konto abgerufen werden.

Problem ist, dass die mails nicht beim eigentlichen Empfànger ankommen,
sondern immer beim Empfànger für nicht zustellbare mails.


Wie kann ich Exchange dazu bringen, die mails dem richtigen Empfànger
zuzustellen?



Vermutlich garnicht, weil der BCC-Header nie beim Exchange ankommt.
Im Normalfall wirft den der letzte Server der Kette weg - und das ist in
deinem Fall der POP3-Server, denn zwischen dem und dem Exchange setzt
ihr mit POP3 ein Client-Protokoll ein, das mit Envelope-Headern nichts
am Hut hat.

Herzlichen Dank im voraus.

mfg

Jürgen Dankow



Ciao.
Michael.
Michael Hirmke | Telefon +49 (911) 557999
Am Wiesengrund 19 | FAX +49 (911) 557664
90455 Nuernberg-Worzeldorf | E-Mail mailto:
| WWW http://www.hirmke.de/

Ähnliche fragen