Unerklärlicher Effekt beim Hochfahren von XP

21/08/2007 - 19:45 von Axel Göller | Report spam
Hallo,

letzte Woche wurde ich zu einem PC gerufen, von dem mir gesagt wurde, das
Hochfahren würde auf einmal etwa 10 Minuten dauern. Als ich am Freitag dort
war, lief alles ganz ordentlich mit bester Hochfahrzeit.
Ich habs mit den Updates der letzten Woche und deren Konfiguration beim
Neustart erklàrt.
Heute erfahre ich, daß diese lange Hochfahrzeit schon wieder passiert,
außerdem würde der Bildschirm erst ziemlich dunkel sein, dann bald aber
wieder so hell wie früher.

Sorry, mehr Infos kann ich nicht liefern. Macht Eure Glaskugel nicht
kaputt - aber hat jemand irgendeine Idee, was da los sein könnte? Die
Beantwortung ist deshalb interessant, weil der PC noch Garantie hat. Es ist
ein Medion Titanium MD8800 (Aldi).

Danke für jede noch so blasse Idee.
Axel
 

Lesen sie die antworten

#1 Siegfried Hengster
21/08/2007 - 19:59 | Warnen spam
ein Medion Titanium MD8800 (Aldi).


Hallo,
den hatte ich auch schon mal. Sogar mit den selben Problemen. Ich hatte auch
alles mögliche ausprobiert, aber nichts hat geholfen.
Dann sagte mir, ich glaube jemand von Medion, ich solle bei ausgestecktem
Netzteil nur mal die Einschalttaste ca. 20-30 Sec. lang drücken. Und siehe
da, er sauste wieder!
Komisch, aber es war so.

Siegfried

Ähnliche fragen