unerwarteter Standbyzustand

09/10/2011 - 10:54 von Peter Renolth | Report spam
Hallo Leute!
Seit kurzem habe ich ein weiteres Problem mit meinem Asus-Rechner.
Kurz nach dem Einschalten -innerhalb der ersten 10-15 Minuten-
begibt sich der REchner in einen Standbyzustand. Es gelang schon
mal, mit wilder Tastatur- und Mausbetàtigung den Rechner wieder
zur Arbeit zu überreden, aber meistens hàngt er im Standbybetrieb
und muss mit dem manuellen Startknopf erneut gestartet werden.
Wenn der Rechner erst mal eine Stunde gelaufen ist, hat er auch
kein Problem mehr. Aber diese Anfangsschwierigkeiten treten immer
hàufiger auf.
Die Kiste -Asus T3-M2NC51PV- ist jetzt so etwa 4 Jahre alt, da
werf ich so etwas normalerweise noch nicht weg.
Bevor ich sinnlos im Nebel oder in der Nase stochere, hat jemand
einen Plan wie ich den Fehler eingrenze?
b.g.
Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Hendrik van der Heijden
09/10/2011 - 12:17 | Warnen spam
Am 09.10.2011 10:54, schrieb Peter Renolth:
Kurz nach dem Einschalten [..] begibt sich der REchner in einen Standbyzustand. [..]
meistens hàngt er im Standbybetrieb und muss [neu] gestartet werden.
Wenn der Rechner erst mal eine Stunde gelaufen ist, hat er auch kein Problem mehr.

Bevor ich sinnlos im Nebel oder in der Nase stochere, hat jemand einen Plan
wie ich den Fehler eingrenze?



Das liegt fast immer an defekten Elkos im Netzteil oder auf dem Mainboard.
Also:
1) Sichtprüfung Mainboard-Elkos
2) anderes Netzteil probieren
3) anderes Mainboard probieren


Hendrik vdH

Ähnliche fragen