Unerwünschte Kopie einer Drahtlos-Netzwerkverbindung

12/02/2008 - 09:44 von Axel Göller | Report spam
Im Rahmen einer Vista-Neuinstallation habe ich auch meinen WLAN-Router nach
Reset neu konfiguriert und eine Drahtlosverbindung eingerichtet mit Namen
"Buddha". Bei dieser Erstkonfiguration war SSID-Broadcast eingeschaltet.
Als alles bestens funktionierte, habe ich das SSID-Broadcast in der
Routerkonfiguration ausgeschaltet.
Ich mußte mich danach ins Netz "Buddha" neu anmelden. Soweit okay.
Danach finde ich in der Drahtlosverwaltung 2 Verbindungen: "Buddha" und
"Buddha 2". Ich wollte aber kein zweites Netzwerk, sondern nur im ersten
(und einzigen) lediglich eine Änderung haben.
Hab ich da etwas falsch gemacht? (Warum ich den SSID ausschalte, soll hier
nicht erörtert werden.)
Axel
 

Lesen sie die antworten

#1 Axel Göller
12/02/2008 - 15:01 | Warnen spam
Axel Göller wrote:
Im Rahmen einer Vista-Neuinstallation habe ich auch meinen
WLAN-Router nach Reset neu konfiguriert und eine Drahtlosverbindung
eingerichtet mit Namen "Buddha". Bei dieser Erstkonfiguration war
SSID-Broadcast eingeschaltet. Als alles bestens funktionierte, habe
ich das SSID-Broadcast in der Routerkonfiguration ausgeschaltet.
Ich mußte mich danach ins Netz "Buddha" neu anmelden. Soweit okay.
Danach finde ich in der Drahtlosverwaltung 2 Verbindungen: "Buddha"
und "Buddha 2". Ich wollte aber kein zweites Netzwerk, sondern nur im
ersten (und einzigen) lediglich eine Änderung haben.



Hab die Stelle gefunden, wo ich die Kopie löschen konnte.
Axel

Ähnliche fragen