ungenutzten Festplattenplatz mit Nullen beschreiben

08/07/2010 - 19:54 von Helmut | Report spam
Hallo alle miteinander,

eigentlich eine simple Aufgabe:

fürs Klonen übers Netz (z.B. mit "udpcast") will ich den nicht mit
Nutzdaten belegten Platz der einzelnen Plattenpartitionen mit Nullen
auffüllen. Partitionstyp: meistens ext2/ext3, kann auf vfat oder ntfs
sein.

Mein derzeitiger Versuch:

dd if=/dev/zero bs2768 of=/Pfad/zu/gemounteter/Partition/tempdatei

Funktioniert soweit brav (klar: "tempdatei" wird hinterher gelöscht).

Gibt es einen Befehl, der schneller arbeitet?

Viele Gruesse
Helmut

"Ubuntu" - an African word, meaning "Slackware is too hard for me".
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Kanthak
08/07/2010 - 22:35 | Warnen spam
"Helmut Hullen" schrieb:

Hallo alle miteinander,

eigentlich eine simple Aufgabe:

fürs Klonen übers Netz (z.B. mit "udpcast") will ich den nicht mit
Nutzdaten belegten Platz der einzelnen Plattenpartitionen mit Nullen
auffüllen. Partitionstyp: meistens ext2/ext3, kann auf vfat oder ntfs
sein.



Wieso so herum?
Verwende einfach einen schlaueren Sender/Kopierer, der nur die vom
Dateisystem belegten Bloecke anfasst. Fuer NTFS ist das "ntfsclone".

Stefan
[
Die unaufgeforderte Zusendung werbender E-Mails verstoesst gegen §823
Abs. 1 sowie §1004 Abs. 1 BGB und begruendet Anspruch auf Unterlassung.
Beschluss des OLG Bamberg vom 12.05.2005 (AZ: 1 U 143/04)

Ähnliche fragen