Ungewollter Schreibschutz Datenlaufwerk Win 7

01/09/2015 - 20:33 von Wilhelm Wiegert | Report spam
Hallo zusammen,

nach einer Neu-Installation von Windows 7 pro (64 bit) (C: System, D:
Daten; beides physische Laufwerke) habe ich auf dem Datenlaufwerk einen
nicht entfernbaren Schreibschutz auf den Verzeichnissen. Dadurch kann ich
z.B. Daten von meinem als weiteres Laufwerk angemeldeten Smartlet keine
Daten auf das D:-Laufwerk kopieren. Was funktioniert, ist, die Daten mit
dem passenden PC-Programm (z.B. TextMaker) vom Smartlet zu laden und auf
dem PC abzuspeichern.

Was ist passiert?
Weil Win 7 Prof. 10 Minuten zum Hochfahren brauchte, hatte ich die Daten
gesichert, die Laufwerke formatiert (Schnellverfahren mit der Windows-CD)
und Windows 7 Prof mit weiteren Treibern neu installiert. Danach hatte ich
mit Nova Backup die gesicherten Daten zurückgespielt und weitere Programme
installiert. Das Ganze geschah zweimal, weil beim ersten Versuch die
Datenverzeichnisse überhaupt nicht mehr beschreibbar waren, auch nicht,
wenn ich den Explorer oder Programme als Administrator startete. Ich habe
jetzt vergessen, wo ich mich dann zusàtzlich noch einmal als Besitzer der
Platten eingetragen hatte: Das funktionierte jedenfalls auch nicht.

Beim zweiten Versuch hatte ich von Hand Verzeichnisse angelegt, die keinen
Schreibschutz hatten. Dann wurde der komplette Datenbestand mit
Unterverzeichnissen in ein eigens geschaffenes Restore-Verzeichnis auf D:
gespielt. Die Unterverzeichnisse habe ich dann direkt auf D: verschoben.
Ein Dokumentenverzeichnis habe ich der Bibliothek "Dokumente" zugeordnet;
alle anderen tauchen im Bibliothekenbereich nicht auf. Der Schreibschutz
ist jetzt nicht mehr so streng wie beim ersten Versuch: PC-Programme können
jetzt speichern. Aber das Kopieren von außen funktioniert immer noch nicht.

Weil die hàndisch angelegten Verzeichnisse keinen Schreibschutz haben, habe
ich Nova-Backup in Verdacht, diesen eingerichtet zu haben. Aber wie
entferne ich ihn? Ich brauche wohl nicht extra zu sagen, dass ich das mit
und ohne Administratoranmeldung im Explorer unter Eigenschaften mehrfach
versucht habe. Dabei wird die blaue Farbe (kein Hàkchen) entfernt, bei
vielen Unterverzeichnissen làuft ein Balken durchs Bild, so dass man an
einen Erfolg glaubt, aber beim nàchsten Aufruf ist der Schreibschutz wieder
da.

Viele Grüße
Wilhelm
 

Lesen sie die antworten

#1 Armin Wolf
01/09/2015 - 22:15 | Warnen spam
"Wilhelm Wiegert" schrieb
Hallo zusammen,

nach einer Neu-Installation von Windows 7 pro (64 bit) (C: System, D:
Daten; beides physische Laufwerke) habe ich auf dem Datenlaufwerk einen
nicht entfernbaren Schreibschutz auf den Verzeichnissen.



Rechte Maustaste / Eigenschaften / Sicherheit / Erweitert
/ "Berschtigung àndern"

Ähnliche fragen