Ungewollter Wechsel des Mail-Absenders

03/04/2014 - 12:18 von r.white | Report spam
Hallo,

ich nutze zwei Mail-Boxen, eine davon IMAP (als Standard eingestellt), die
andere POP (heißt: Box 1 Individual.de, Box 2 IMAP, Box 3 POP).

Beim Netcall einzeln ist die IMAP-Box vorgewàhlt (Hàkchen dran) und wird,
falls ich nichts anderes auswàhle, auch wunschgemàß abgerufen.

Beim Versenden (--Nachricht, --Direkt) wird zwar im ersten Moment im
Dialogfeld die IMAP-Box korrekterweise angezeigt, nach der Auswahl oder
Eingabe des Empfàngers springt die Box jedoch automatisch auf Box 3 POP um
(was korrigiert werden kann (bzw. muß) und auch funktioniert, aber làstig
ist und auch mal vergessen werden könnte).

Ist dieses Verhalten bekannt oder gar beabsichtigt? Wie wàre das
abzustellen?

TIA und Gruß (und sorry, falls ich hier ein làààngst gegessenes Thema
strapazieren sollte; gruupsgugeln schien diesbzgl. unverdàchtig... :-)

R-
Frueher war sogar die Vergangenheit besser.
 

Lesen sie die antworten

#1 gunter.sandner
03/04/2014 - 16:09 | Warnen spam
Hallo Roland!

Gehe mit "<TAB>" in die User-Liste
Positioniere auf den betreffenden User
Drücke "S" für Spezial
Drücke "E" für Edit
Ändere die Stammbox des Users


Roland White wrote:
Beim Netcall einzeln ist die IMAP-Box vorgewàhlt (Hàkchen dran) und wird,
falls ich nichts anderes auswàhle, auch wunschgemàß abgerufen.

Beim Versenden (--Nachricht, --Direkt) wird zwar im ersten Moment im
Dialogfeld die IMAP-Box korrekterweise angezeigt, nach der Auswahl oder
Eingabe des Empfàngers springt die Box jedoch automatisch auf Box 3 POP um
(was korrigiert werden kann (bzw. muß) und auch funktioniert, aber làstig
ist und auch mal vergessen werden könnte).

Ist dieses Verhalten bekannt oder gar beabsichtigt? Wie wàre das
abzustellen?



Ciao
Gunter

Ähnliche fragen