Unicode-Nummer bei Selection.InsertSymbol

26/11/2007 - 11:49 von Thomas Wiedmann | Report spam
Hallo,

beim Aufzeichnen eines Makros per VBA in Word 2003 erhielt ich für das
Einfügen des Diskettensymbols der Wingdings-Tabelle (13. Symbol in der 2.
Reihe; Zeichencode: 60) ein Statement der Form:

Selection.InsertSymbol Font:="Wingdings", CharacterNumber:=-4036,
Unicode:=True

Warum hat dieses Symbol die CharacterNumber -4036, d. h. wie kommt man
darauf, was ist die Logik dieser Numerierung, und wo ist diese ausführlich
dokumentiert?
Mich wundert vor allem das Minus-Vorzeichen, warum steht das hier (ich
dachte, die CharacterNumbers sind eine aufsteigende Folge von Zeichen ...)?

Drücke ich hierzu "Hilfe", erhalte ich dazu folgende Info:
CharacterNumber: Erforderlicher Long-Wert. Die Zahl des angegebenen Symbols.
Dieser Wert ist immer gleich der Summe aus 31 und der Zahl, die der Position
des Symbols in der Tabelle der Symbole entspricht (gezàhlt von links nach
rechts). Um z. B. ein Delta-Zeichen an Postion 37 in der Tabelle der Symbole
in der Symbol-Schriftart anzugeben, setzen Sie CharacterNumber auf 68.

... stimmt doch nicht, oder hab ich hier was falsch verstanden?


Danke für alle guten Tips.

Thomas Wiedmann
 

Lesen sie die antworten

#1 Rainer H. Rauschenberg
26/11/2007 - 13:38 | Warnen spam
On 2007-11-26, Thomas Wiedmann wrote:

beim Aufzeichnen eines Makros per VBA in Word 2003 erhielt ich für das
Einfügen des Diskettensymbols der Wingdings-Tabelle (13. Symbol in der 2.
Reihe; Zeichencode: 60) ein Statement der Form:

Selection.InsertSymbol Font:="Wingdings", CharacterNumber:=-4036,
Unicode:=True

Warum hat dieses Symbol die CharacterNumber -4036, d. h. wie kommt man
darauf, was ist die Logik dieser Numerierung, und wo ist diese ausführlich
dokumentiert?
Mich wundert vor allem das Minus-Vorzeichen, warum steht das hier (ich
dachte, die CharacterNumbers sind eine aufsteigende Folge von Zeichen ...)?



Ein paar Infos zum Einstieg z.B. unter
http://groups.google.de/group/micro...63b710f470

Rainer "allgemein lohnt bei dem Thema nach Beitraegen von Klaus Linke zu
groupsgooglen" Rauschenberg

Ähnliche fragen