Unicode in Word 2000

15/01/2014 - 18:44 von ram | Report spam
Auf einem Windows-System zeigt der IE die doppelten eckigen
Klammern [[ (U+27E6, dezimal: 10214) and ]] (U+27E7) richtig
an. (In diesem Posting durch eine Folge zweier einzelner
eckiger Klammern dargestellt.)

Das zeigt, daß irgendwo auf diesem System das richtige Font
sein muß.

Unter Word 2000 werden die meisten Unicodezeichen richtig
dargestellt. Jedoch nicht diese beiden, selbst wenn ihnen
dort dasselbe Font zugewiesen wird wie das vom IE
verwendete. Es erscheint nur ein Kàstchen pro Zeichen. Daß
nur ein Kàstchen pro Zeichen erscheint, zeigt, daß Word 2000
U+27E7 grundsàtzlich richtig als ein Zeichen erkennt.
Schade, daß es nur als Kàstchen angezeigt wird, obwohl doch
der IE es auch richtig aus dem Font herausholgen kann und
obwohl Word 2000 sonst andere Unicode-Zeichen richtig
anzeigt.

Man kann auch nicht einfach sagen, daß der Codepunkt 10214
(dezimal) für Word 2000 »zu groß« ist, denn die spitze
Klammer auf mit dem Codepunkt 12296 (dezimal) /zeigt/
Word 2000 richtig an!

Interessanterweise verhàlt sich eine neue Version von Libre
Office Write auf diesem System genauso wie Word 2000 (zeigt
Codepunkt 12296 richtig an, aber 10214 nur als Kàstchen).
Kopiert man den Text von Word 2000 aber in einen speziellen
Unicode-Editor, so werden sofort alle Zeichen richtig
angezeigt. Dies zeigt, daß alles in Word 2000 richtig
gespeichert ist, nur die Anzeige manchmal nicht gelingt.
 

Lesen sie die antworten

#1 Herrand Petrowitsch
15/01/2014 - 21:52 | Warnen spam
"Stefan Ram" schrieb

Auf einem Windows-System



Welches genau?

zeigt der IE



Welcher genau?

[...]

Unter Word 2000



Nachdem der Support für MS Office 2000 am 14. Juli 2009 abgekündigt
wurde, erübrigen sich weitere Nachfragen.

[...]

Hat dir schon jemand mitgeteilt, dass deine leading blanks nerven?

Gruß Herrand

Ähnliche fragen