UnicodeKompression per Code setzen

08/01/2009 - 16:21 von Thomas Raasch | Report spam
Hallo NG,

ich versuche die UnicodeKompression in AccessXP-Tabellen per Code zu setzen.
Dazu folgende Code-Zeile:

fld.Properties("UnicodeCompression").Value = True

Ich durchlaufe alle Tabellen und darin alle Felder (fld) und führe für jedes
Textfeld diese Zeile aus. Zuerst einmal wunderte ich mich, dass es immer
Fehler gab. Der Grund war, dass es die Eigenschaft "UnicodeCompression" gar
nicht gab! Daraufhin habe ich folgenden Code über alle Textfelder laufen
lassen:

Set prpNeu = fld.CreateProperty("UnicodeCompression", dbBoolean, True)
fld.Properties.Append prpNeu


Im Ergebnis war dann tatsàchlich im Tabellen-Entwurf der DB die Eigenschaft
"Unicode-Kompression" mit "Ja" belegt. Leider hatte diese Einstellung aber
keinerlei Wirkung! Ich habe die DB komprimiert und erwartete eine
Schrumpfung. Leider falsch gedacht.


Ich habe anschließend eine alte DB aus einer Sicherung wiederhergestellt und
manuell in ein paar Feldern die Kompression aktiviert. Komprimieren &
Reparieren und siehe da: die DB wurde kleiner.
Wenn ich die Einstellung also manuell setze zeigt sie Wirkung - per Code
gesetzt nicht!

Habe daraufhin per Code die manuell verànderten Felder überprüft und
eigenartigerweise haben die von mir verànderten Felder immer noch keine
Property namens "UnicodeCompression"!


Großes Fragezeichen!


nochmal in Stichpunkten:
- Felder haben per Standard Uni-Komp auf Nein
- ich will dies auf Ja haben
- manuelles Umstellen zeigt gewünschte Wirkung
- per Code umstellen hat keinerlei Wirkung
- _vor_ manueller Umstellung auf "Ja" besitzen die Felder die Property
"UnicodeCompression" gar nicht!?!?
- _nach_ manueller Umstellung auf "Ja" besitzen die Felder diese Eigenschaft
immer noch nicht!?!?
ab hier könnte man denken, dass die Property "UnicodeCompression" nicht das
ist wofür ich sie halte, aber:
- nach Erzeugung der Property per Code steht die Eigenschaft im
Tabellenentwurf auf "Ja"!!! Bleibt aber ohne Wirkung!?!?

Das heißt - die Code-Gesetzte Eigenschaft wird im Tabellenentwurf erkannt
und angezeigt - hat aber keine Wirkung.

Hilfe
und frohe Neujahrs-Grüße
Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Jürgen Körbler
08/01/2009 - 17:53 | Warnen spam
Hallo,



leider kann ich Dir nicht helfen.
Ich besitze die Frechheit mich an Deine Frage "dranzuhàngen"

Ich muss eine Db "nachbauen" aus Zeiten ohne UnicodeKompression.
Ist es nun sinnvoll bei A03 diese Kompression einzuschalten?
Es kommt aber zu Datenaustausch zwischen den verschiedenen
Access Versionen. Oder muss man da irgendwelche Probleme befürchten?

Gehe ich recht in der Annahme das Du alle Eigenschaften durchlaufen hast
und nicht nur nach einer bestimmten gesucht hast?
Nicht das diese Eigenschaft irgendwie anders heisst?

Gruss von Jürgen

Ähnliche fragen