Uniden DECT Telefone, gut?

06/05/2009 - 22:18 von Joerg | Report spam
Hallo Leute,

Nun ist seit einigen Jahren auch in USA der 1.9GHz Bereich fuer DECT
Telefone freigegeben und man sieht die Dinger langsam in den Geschaeften
auftauchen. Ich hatte noch nie DECT, deshalb meine Frage ob es diese
Uniden Serie bei Euch auch gibt und ob sowas taugt:

http://www.costco.com/Browse/Product.aspx?Prodid321459&whse¼&Ne@00000&eCat¼|79&N@01436&Mo!&No=9&Nr=P_CatalogName:BC&cat‚&Ns=P_Price|1||P_SignDesc1&lang=en-US&Sp=C&topnav
Falls der Link bricht, die einzelnen Telefone sind vom Typ "Uniden DECT
1580". Diese, aber Vorsicht, >4MB PDF File:

http://www.uniden.com/pdf/DECT1580-4om.pdf

Hier kursieren Geruechte, dass DECT-Foenchen Batterien quaelen, doch da
es sie noch nicht lange gibt muss das nicht viel heissen. Natuerlich
sind das mal wieder teure Spezialbatterien (BT-1015), aber mit etwas
Glueck kann man die vielleicht aus zweimal AAA plus Schlumpfschlauch
hindengeln.

Tips fuer andere Marken sind auch willkommen. Muss nicht superbillig
sein, allerdings bekommen wir hier so gut wie nur US/JPN/Korea Geraete.
Nokia auch, aber nur deren Handys.

Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

"gmail" domain blocked because of excessive spam.
Use another domain or send PM.
 

Lesen sie die antworten

#1 C.P. Kurz
06/05/2009 - 23:23 | Warnen spam
Joerg schrieb:
Hallo Leute,

Nun ist seit einigen Jahren auch in USA der 1.9GHz Bereich fuer DECT
Telefone freigegeben und man sieht die Dinger langsam in den Geschaeften
auftauchen. Ich hatte noch nie DECT, deshalb meine Frage ob es diese
Uniden Serie bei Euch auch gibt und ob sowas taugt:



Unter dem Namen meines Wisens nach nicht. Aber da wird auch gebrandet
was das Zeug hàlt.


Ich würde hier in Deutschland tendenziell Siemens oder Panasonic kaufen.
Es gibt auch noch ein paar andere Hersteller, auch ein paar klassische
deutsche Telefonanlagenhersteller. Auch von AVM gibt es ein DECT-Telefon
(aber ohne übliche Basis).

Panasonic müsste es eigentlich auch bei Euch geben.

Ich lege übrigens immer Wert auf Freisprechen am Geràt.

Die meisten Geràte hier haben Standardakkus - früher AA, heute meistens
2*AAA. Batterien quàlen? Naja, nach ein paar Jahren sind sie halt durch
und werden ausgetauscht, wie üblich. Mittlerweile kann man froh sein,
wenn die Geràte so lange halten. Bei nem Kunden wurde gerade das erste
DECT Telefon, ein Gigaset der 3000er Serie, ausgemustert, weil die
Tastatur nicht mehr zuverlàssig tat. Wurde 1999 angeschafft und stàndig
benutzt. Andere Geràte (auch Siemens) haben teilweise kein Jahr gehalten.
Habe gerade ein nettes Hausmeistertelefon als Ersatz besorgt, DeTeWe
Beetel 1000. Sieht scheisse aus - aber staub-/wassergeschützt,
Überreichweite, Taschenlampe. Wer das herstellt, keine Ahnung.


- Carsten

Ähnliche fragen