Unidirektionale Vertrauensstellung

15/08/2010 - 12:03 von chris_news | Report spam
Hallo,

ich möchte einen zweiten Domànencontroller bzw. eine zweite Domàne
einrichten, die mit der bereits vorhandenen über eine unidirektionale
Vertrauensstellung verbunden ist (beide Server 2008).

Wenn ich das soweit richtig verstanden habe, muss der neue DC in eine
neue Gesamtstruktur, da sonst automatisch eine bidirektionale
Vertrauensstellung eingerichtet würde, die ich ja nicht möchte und die
sich in "AD Domains and Trusts" auch nicht entfernen làsst.

Wenn ich den zweiten jetzt schon in der Gesamtstruktur habe: gibt es
eine Alternative, die unidirektionale Vertrauensstellung einzurichten
und ihn dafür aus der Gesamtstruktur herauszunehmen, ohne ihn mit
dcpromo herunterzustufen?


Gruß,
Christian


__o o__ o__ o__
_ \<,_ _.>/ _ _.>/ _ _.>/ _
(_)/ (_) (_) \(_) (_) \(_) (_) \(_)
 

Lesen sie die antworten

#1 mh
15/08/2010 - 15:08 | Warnen spam
Christian Meier [] schrieb:

Hallo,

ich möchte einen zweiten Domànencontroller bzw. eine zweite Domàne
einrichten, die mit der bereits vorhandenen über eine unidirektionale
Vertrauensstellung verbunden ist (beide Server 2008).

Wenn ich das soweit richtig verstanden habe, muss der neue DC in eine
neue Gesamtstruktur, da sonst automatisch eine bidirektionale
Vertrauensstellung eingerichtet würde, die ich ja nicht möchte und die
sich in "AD Domains and Trusts" auch nicht entfernen làsst.



so ist es.

Wenn ich den zweiten jetzt schon in der Gesamtstruktur habe: gibt es
eine Alternative, die unidirektionale Vertrauensstellung einzurichten
und ihn dafür aus der Gesamtstruktur herauszunehmen, ohne ihn mit
dcpromo herunterzustufen?



Nein.


Gruß,
Christian




Ciao.
Michael.
Michael Hirmke

Ähnliche fragen