UniPrint bildet eine Partnerschaft mit Imprivata, dem führenden Gesundheitsunternehmen für IT-Sicherheit, damit Mediziner geschützte Gesundheitsinformationen sicher drucken können

23/08/2016 - 08:00 von Business Wire

UniPrint bildet eine Partnerschaft mit Imprivata, dem führenden Gesundheitsunternehmen für IT-Sicherheit, damit Mediziner geschützte Gesundheitsinformationen sicher drucken könnenDie Partnerschaft gibt medizinischen Mitarbeitern die Mobilität und den Komfort des schnellen Zugriffs auf Patientendaten in Verbindung mit der Fähigkeit des On-Demand-Druckens.

UniPrint.net Corp., das weltweit führende Unternehmen im Bereich Druck-Virtualisierung, gab heute seine Partnerschaft mit Imprivata®, dem Gesundheitsunternehmen für IT-Sicherheit, bekannt. UniPrint.net hat sich dem Imprivata Developer Partner (IDP)-Programm angeschlossen und nutzt den Imprivata OneSign®-Steckverbinder für den Verbindungsaufbau zwischen dem patentierten Universal Printer Driver und der Virtual Print Queue von UniPrint™ sowie Imprivata OneSign. Diese integrierte Lösung ermöglicht Klinikumsmitarbeitern, die virtuelle Desktops nutzen, geschützte Gesundheitsdaten (Protected Health Information, PHI) sicher und komfortabel auf jeden beliebigen Drucker zu drucken. Dabei wird dieselbe Transponderkarte eingesetzt, die sie für das Einloggen und den sicheren Zugriff auf Patientendaten nutzen. Die gemeinsame Lösung erhöht die Sicherheit und Compliance für Gesundheitsdienstleister, indem das Drucken von geschützten Gesundheitsinformationen auf unbeaufsichtigten Druckern verhindert wird.

Standortbezogenes Drucken hat selbst für die effizientesten Krankenhäuser schon immer eine Herausforderung dargestellt. Medizinisches Fachpersonal könnte versehentlich Druckaufträge mit ärztlichen Verschreibungen und privaten Patientendaten zu dem falschen Drucker oder einem Drucker in einer anderen Einrichtung senden, wodurch geschützte Gesundheitsdaten preisgegeben und gesetzliche Vorschriften verletzt werden würden.

David Fung, der CEO von UniPrint.net, sagt dazu: „Imprivata OneSign optimiert den Zugriff, was Gesundheitsdienstleistern den Vorteil von erhöhter Produktivität, besserer Compliance, stärkerer Sicherheit und geringeren IT-Kosten bietet. Pflegekräfte können so mehr Zeit mit den Patienten und weniger Zeit mit dem Anmelden an Systeme verbringen. Wenn Imprivata OneSign in einer virtuellen Umgebung eingesetzt wird, folgt der Desktop eines Benutzers ihm überall dorthin, wohin er sich innerhalb seines Arbeitsplatzes bewegt. Ein wesentlicher Teil dieser Workflow-Optimierung ist die Fähigkeit des sicheren On-Demand-Druckens auf dem richtigen Drucker. Mit einer nachgewiesenen Erfolgsbilanz im Gesundheitswesen hat UniPrint die ideale Kompetenz, um mobilen Mitarbeitern im Gesundheitswesen die Möglichkeit des komfortablen und sicheren Druckens von Dokumenten zu geben.

Imprivata OneSign ermöglicht Millionen von Pflegedienstleistern schnellen und sicheren No Click Access® auf die Anwendungen und Patienteninformationen, die sie zu jedem beliebigen Zeitpunkt an jedem beliebigen Ort benötigen. Durch die Integration mit dem Imprivata OneSign-Steckverbinder nutzen der Universal Printer Driver und die Virtual Print Queue von UniPrint die Verwaltungsfähigkeiten in Bezug auf die klinischen Richtlinien zur Identität und Authentifizierung von Imprivata OneSign und bieten fehlerfreies, sicheres und mobiles On-Demand-Drucken. Klinikumsmitarbeiter können ihre Dokumente mit derselben Transponderkarte drucken, die sie für den sicheren Zugriff auf alle Endgeräte und Patientenakten verwenden.

„Wenn Gesundheitsdienstleister mit vertraulichen Patientendaten umgehen, brauchen sie eine zuverlässige und bewährte Lösung für die Handhabung ihrer sicheren Druckanforderungen“, sagt Clay Ritchey, Chief Marketing Officer bei Imprivata. „Das Drucken ist eine oft übersehene Sicherheitslücke in Gesundheitseinrichtungen, und wir freuen uns, dass UniPrint in der Lage ist, mit Imprivata OneSign einen sichereren Druck-Workflow anzubieten, der unseren gemeinsamen Kunden eine zusätzliche Sicherheitsstufe bietet.“

Die Lösung wird auf der bevorstehenden VMworld Konferenz vorgestellt, die vom 28. bis 31. August in Las Vegas (USA) stattfinden wird. Besuchen Sie Stand Nr. 657 von UniPrint für eine Produktdemo oder Stand Nr. 862 von Imprivata für zusätzliche Informationen. Alternativ können Sie unter www.uniprint.net mehr über UniPrint.net erfahren oder eine kostenlose Demonstration unserer Healthcare Printing Suite anfragen.

Über UniPrint.net:
UniPrint.net ist der anerkannte Marktführer für Druck-Virtualisierung. Die neueste Lösung in der patentierten und preisgekrönten Produktlinie von UniPrint ist UniPrint Infinity. Dies ist die branchenweit erste wirklich sichere Druck-Lösung auf Unternehmensebene für jede Computer-Umgebung. UniPrint Infinity ermöglicht sicheres Pull-Printing von überall, jederzeit und auf jedem Gerät. Das integrierte Statistikmodul kann den ROI nachweisen. Das Produkt bietet die Archivierung von Druckdokumenten, Module für sicheres mobiles Drucken sowie ein Hochverfügbarkeitssetup mit der Fähigkeit zum Load-Balancing. UniPrint Infinity ersetzt alle herstellerspezifischen Druckertreiber durch einen PDF-Generator, der schnelleres und effizienteres Drucken und somit eine höhere Produktivität und einen schnelleren ROI ermöglicht.

UniPrint™ und UniPrint Infinity™ sind Marken von UniPrint.net. Alle anderen und eingetragenen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Über Imprivata:
Imprivata® (NYSE: IMPR), das Gesundheitsunternehmen für IT-Sicherheit, bietet Gesundheitsorganisationen weltweit eine Sicherheits- und Identitätsmanagement-Plattform, die Authentifizierung, schnellen Zugriff auf Patientendaten, sichere Kommunikation und eindeutige Identifikation des Patienten bietet. Imprivata ermöglicht Pflegedienstleistern sicheres und effizientes Zugreifen, Kommunizieren und Abwickeln von Patientendaten, um so wichtige Compliance- und Sicherheitsherausforderungen zu bewältigen und gleichzeitig die Produktivität und die Patientenerfahrung zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie unter www.imprivata.com.

Contacts :

Medienkontakt:
UniPrint.net
Katherine Cheung, +1-416-503-9800 x 8586
Marketing Manager
Katherine.cheung@uniprint.net
oder
Imprivata
John Hallock, 617-615-7712
jhallock@imprivata.com
oder
Imprivata
Kerry Pillion, 781-761-1452
kpillion@imprivata.com


Source(s) : UniPrint.net

Schreiben Sie einen Kommentar