UniPrint.net Corp stellt 3 multifunktionale Netzwerkdruckgeräte vor

14/04/2016 - 07:00 von Business Wire

UniPrint.net Corp stellt 3 multifunktionale Netzwerkdruckgeräte vorMultifunktionale vPads ermöglichen sicheres Print-on-Demand, schnelles ortsunabhängiges Drucken und erleichtern problemlose Druckserverkonsolidierung.

UniPrint.net Corp, der branchenführende Anbieter von Druck-Virtualisierungstechnologien, stellte heute die drei Druckgeräte vPad Pro, vPad Touch und vPad CE der Serie UniPrint Infinity™ vor. Die druckerherstellerunabhängigen Multifunktionsgeräte ermöglichen in Verbindung mit der UniPrint Infinity Software sicheres Print-on-Demand, sowie wartungsarmes und schnelles ortsunabhängiges Drucken über Büros und Standorte hinweg. Darüber hinaus können UniPrint Infinity vPads einen entfernt gelegenen oder hausinternen Windows-Druckserver ersetzen, was die Konsolidierung in das Rechenzentrum wesentlich erleichtert. Laufende IT-Supportkosten von Remote-Druckservern gehören damit der Vergangenheit an.

Angesichts der zunehmend verfügbaren Cloud Technologie gehen immer mehr Organisationen dazu über, ihre Rechenzentren entweder hausintern oder an einem entfernten Standort zu konsolidieren, um die IT-Supportkosten zu senken, eine zentralisierte Verwaltung zu ermöglichen und Daten- und Druckerzugriffe sicherzustellen. Dennoch sind Remote-Druckserver weiterhin eine Belastung für Verwaltungs- und Supportmitarbeiter, insbesondere wenn damit häufige Änderungen und Aktualisierungen verbunden sind, die Probleme mit der Druckgeschwindigkeit und Sicherheit in Unternehmen, mit verschiedenen Standorten, nach sich ziehen.

Die branchenweit ersten vPads bieten mit der 256-Bit-Verschlüsselung doppelte Sicherheit, nutzerauthentifizierte Druckfreigabe und Druckstromkomprimierung, was die an den Drucker übermittelten Datenmengen um bis zu 95 Prozent reduziert, so dass die Daten schnell übermittelt und an entfernten Standorten ausgedruckt werden können. Sie können zudem als entfernte Gateway-Geräte für den Druckserver dienen, was die Beschaffung und Unterstützung von Windows-Hardware und –Software an entfernten Standorten überflüssig macht.

„Diese einfachen Plug-and-Play-Geräte bieten eine richtungsweisende Technologie. Sie bringen die tatsächliche Leistungsfähigkeit der UniPrint Infinity-Software zum Vorschein und versetzen Unternehmenskunden in die Lage, beispiellos sicher und schnell zu drucken. Die drei Modelle geben den Kunden die beste Auswahl innerhalb ihres jeweiligen Budgets“, erklärte Arron Fu, Chief Technical Officer von UniPrint.net.

Die vPads unterstützen mehrere Drucker und sind mit allen Computer-Umgebungen kompatibel. Die Installation ist durch Plug-and-Play supereinfach und am entfernten Standort ist keine Konfiguration erforderlich.

Für weitere Informationen über UniPrint Infinity und vPads oder zum Herunterladen einer kostenlosen Probeversion besuchen Sie bitte www.uniprint.net oder senden Sie eine E-Mail an sales@uniprint.net. In Deutschland wenden Sie sich bitte an Björn Broschkat, bjoern.broschkat@uniprint.net, Telefon: +49-151-72690216.

Über UniPrint.net

UniPrint.net ist der anerkannte Marktführer in der Druck-Virtualisierung. Die neueste Lösung in der patentierten und preisgekrönten Produktlinie von UniPrint ist UniPrint Infinity v9. Dies ist branchenweit die erste wirklich sichere Drucklösung auf Unternehmensebene für jede Computer-Umgebung. UniPrint Infinity ermöglicht sicheres Pull-Printing jederzeit, von überall und auf jedem Gerät. Das integrierte Statistikmodul kann die Rentabilität nachweisen. Das Produkt bietet die Archivierung von Druckdokumenten und Module für sicheres mobiles Drucken, so wie Hochverfügbarkeit mit Lastverteilung. UniPrint Infinity ersetzt alle herstellerspezifischen Druckertreiber mit einem einzigen PDF-Generator, der schnelleres und effizienteres Drucken und somit eine höhere Produktivität und schnellere Rentabilität ermöglicht.

UniPrint und UniPrint Infinity sind Marken von UniPrint.net. Alle anderen Marken und eingetragenen Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

UniPrint.net
Katherine Cheung, Marketing Manager, +1 416-503-9800 App. 8566
katherine.cheung@uniprint.net


Source(s) : UniPrint.net

Schreiben Sie einen Kommentar