Unix für Amiga?

01/11/2007 - 17:54 von Christian Brandt | Report spam
Welches Unix für Amiga kann man derzeit empfehlen?

Die Zielplattform ist ein Amiga3000, 68030/25Mhz, 16MB Fast, Piccolo 2MB
(CL5426-Grafikchip), Ariadne Netzwerk-Karte, Multiface III IO-Karte.
Dabei möchte ich die Grafikkarte verwenden und das Netzwerk nutzen,
nebst Maus und Tastatur ;-) der Rest ist Bonus.

Zuletzt lief Debian 3.0 auf diesem Rechner, allerdings war alles was mit
apt zu tun hatte untertràglich langsam. Neuere Debian-Versionen haben
Hardwareanforderungen die um ein Aberzigvielfaches über der Hardware des
Amiga3000 liegen.

Welche Linux-Distrubution oder BSD-Variante mag auf diesem Oldi noch
brauchbar laufen? Und die Software sollte nicht total ungewartet sein,
ich brauch zwar kein KDE und kein Firefox aber es wàre nett wenn xterm
und dillo nicht in Versionen kommen die seit fünf Jahren keine Updates
mehr erhalten haben.

Christian Brandt
 

Lesen sie die antworten

#1 Heinrich Mueller
02/11/2007 - 23:43 | Warnen spam
Christian Brandt schrieb:
Welches Unix für Amiga kann man derzeit empfehlen?

Die Zielplattform ist ein Amiga3000, 68030/25Mhz, 16MB Fast, Piccolo 2MB
(CL5426-Grafikchip), Ariadne Netzwerk-Karte, Multiface III IO-Karte.
Dabei möchte ich die Grafikkarte verwenden und das Netzwerk nutzen,
nebst Maus und Tastatur ;-) der Rest ist Bonus.



[...]

Ich nehme mal an, du meinst mit 16 MB Fast den Ram, den du aufs
Motherboard steckst. Der ist aber nicht wirklich fast sondern eher " a
little faster than slow" ;). Ich würd dir, wenn du mehr "Fast" willst,
ne Turbokarte mit Turbokarten-Ram empfehlen. Das hat bei meinem A4000
dat Ding mal eben erheblich beschleunigt.

Hatte damals erst OpenBSD auf meinem A1200 mit 68060 Blizzard / 128 MB,
AGA. Das ging recht gut. Dann hab ich die Festplatte in meinen neu
erstandenen A4000 68040 mit Cybervision/3d 4MB (mit Motherboard 16 MB
Ram) gebaut und es war erheblich zàher. Dann gabs die Cyberstorm060 /PPC
200 mit 128 MB Ram und man konnte arbeiten.

Boah, hatte ich damals(TM) Kohle ;)

Hàtte gern ne PPC Version von BSD/Linux auf der Cyberstorm gesehen, aber
bis jetzt


Heinrich, der heute auch fast ausschließlich nur Linux nutzt

Ähnliche fragen