unklarer Festplattenfehler

22/11/2007 - 15:03 von Matthias Koch-Schirrmeister | Report spam
Hallo zusammen,

ich besitze einen nicht ganz taufrischen Athlon mit K7-Board (nein, nicht
zufrieden damit, zickige Audio- und Grafik-Onboardhardware), SIS
5513-IDE-Controller und daran einer 80GB Seagate-IDE-Platte.

OS ist openSuSE 10.2 Kernel 2.6.18.2-34.

Die Platte überrascht mich seit einiger Zeit mit folgenden Spàßchen: es
kommt (bisher nie wàhrend der Arbeit, sondern nach làngeren Idle-Phasen)
zu unklaren Fehlern meist auf der home-Partition, die Partition wird dann
RO remounted und ist fehlerhaft. Nach Reparatur mit zahlreichen orphaned
inodes und multiple claimed blocks ist sie wieder einsatzbereit.
Datenverluste konnte ich bisher nicht feststellen.

Bad blocks scheint es nicht zu geben.

Hier ein Auszug aus dem Protokoll (dmesg):

EXT3-fs error (device hda7): ext3_free_blocks_sb: bit already cleared for
block 18752451
Aborting journal on device hda7.
ext3_abort called.
EXT3-fs error (device hda7): ext3_journal_start_sb: Detected aborted journal
Remounting filesystem read-only
EXT3-fs error (device hda7) in ext3_reserve_inode_write: Journal has aborted
EXT3-fs error (device hda7) in ext3_truncate: Journal has aborted
EXT3-fs error (device hda7) in ext3_reserve_inode_write: Journal has aborted
EXT3-fs error (device hda7) in ext3_orphan_del: Journal has aborted
EXT3-fs error (device hda7) in ext3_reserve_inode_write: Journal has aborted

Was ist da los? Meinungen?

Matthias
Freedom fries and burns and scars The liberator goes too far
Freedom fries and screams and yells The promised land is promised hell
Robert Plant, Freedom Fries
 

Lesen sie die antworten

#1 Henning Paul
22/11/2007 - 15:05 | Warnen spam
Matthias Koch-Schirrmeister wrote:

Bad blocks scheint es nicht zu geben.



Das mal mit smartctl überprüft?

Gruß
Henning

Ähnliche fragen