unlesbarer Inhalt

03/08/2009 - 17:37 von Oosterloo | Report spam
Eine im neuen Excel 2007 Format (.xlsx) formatierte und gespeicherte
Arbeitsmappe làsst sich auf einigen PCs mit Office 2007 SBE problemlos
öffnen, auf anderen erhalte ich die Fehlermeldung: "Von Excel wurde
unlesbarer Inhalt in ...xlsx gefunden..."

Klicke ich dann auf ja, so zerschießt es mir die Formatierungen und was noch
schlimmer ist, eine Berechnung zeigt mir statt dem exakten Wert von 1,44 nur
1,00 an, rechnet aber in der Folge mit 1,44 weiter! Wenn ich diese Zelle
kopiere und an eine andere Stelle packe mit Inhalt einfügen... Wert, so
erhalte ich dort nur "1".

Auf allen PCs ist Office 2007 SBE mit SP2 installiert. Alle Excel Prozesse
sind vor dem Aufrufen der Datei beendet, der Office Source Engine Dienst ist
nicht gestartet.

Hat jemand eine Idee, wie ich die anderen PCs dazu bewegen kann, die xlsx
ohne Fehlermeldung öffnen zu können?

Vielen Dank und Gruß, Gunnar
 

Lesen sie die antworten

#1 Claus Busch
03/08/2009 - 18:00 | Warnen spam
Hallo Gunnar,

Am Mon, 3 Aug 2009 08:37:01 -0700 schrieb Oosterloo:

Eine im neuen Excel 2007 Format (.xlsx) formatierte und gespeicherte
Arbeitsmappe làsst sich auf einigen PCs mit Office 2007 SBE problemlos
öffnen, auf anderen erhalte ich die Fehlermeldung: "Von Excel wurde
unlesbarer Inhalt in ...xlsx gefunden..."

Klicke ich dann auf ja, so zerschießt es mir die Formatierungen und was noch
schlimmer ist, eine Berechnung zeigt mir statt dem exakten Wert von 1,44 nur
1,00 an, rechnet aber in der Folge mit 1,44 weiter! Wenn ich diese Zelle
kopiere und an eine andere Stelle packe mit Inhalt einfügen... Wert, so
erhalte ich dort nur "1".



klicke unbedingt auf "Nein" sonst sind, wie du erlebt hast, die
Formatierungen weg, schließe sàmtliche geöffneten Excel-Fenster und öffne
die Datei erneut.


Mit freundlichen Grüssen
Claus Busch
Win XP Prof SP2 / Vista Ultimate
Office 2003 SP2 / 2007 Ultimate

Ähnliche fragen