Unnoetiges Abschalten der HDD vor Ruhezustand beim DP35DP

26/05/2008 - 23:47 von Carsten Faltin | Report spam
Hallo,

ich habe ein DP35DP und benutze hauptsàchlich den Ruhezustand. Jedoch
bevor der Ram auf die Platte gespeichert wird, werden alle Festplatten
abgeschaltet und wieder hochgefahren (kann auch nur die Systemplatte
sein, ich weiß es nicht).

Der Controller làuft im AHCI Modus, der neuste iaStor Treiber ist
installiert, der Fehler trat sowohl bei XPSP2 als auch bei XPSP3 auf.

Das ist nicht nur zeitraubend sondern auch überflüssiger
materialverschleiß. Weiß jemand einen Rat? Und falls nicht, wie sag
ich es Intel, dass hier noch Verbesserungspotential besteht?

by Carsten
It may be the warriors who get the glory, but it's the
engineers who build societies.
B'Elanna Torres in Voyager S7E10 "Flesh and Blood Part II"
 

Lesen sie die antworten

#1 Ingo Böttcher
27/05/2008 - 20:38 | Warnen spam
Am Mon, 26 May 2008 23:47:50 +0200 schrieb Carsten Faltin:

Das ist nicht nur zeitraubend sondern auch überflüssiger
materialverschleiß. Weiß jemand einen Rat? Und falls nicht, wie sag
ich es Intel, dass hier noch Verbesserungspotential besteht?



http://support.intel.com/support/feedback.htm

Sags per Mail. Bei einem Problem mit dem iastor, was ich vor einiger Zeit
mal berichtet hab, dauerte es zwar etwas, aber es kam tatsàchlich ein
Bugfix. Und die Antworten vom Support kamen recht zügig.

Und tschüß | Bitte nach Möglichkeit keine Rückfragen per Mail. Ich lese
Ingo | die Gruppen, in denen ich schreibe.
| Die E-Mail Adresse ist gültig, bitte nicht verstümmeln!

Ähnliche fragen