Unschaf

02/09/2014 - 21:03 von matthias kohrs | Report spam
Hi Folks,

Trends sind ja dazu da, daß man ihnen nachlàuft.

Nachdem hier die Schwarzweißeritis... naja, ausgebrochen ist wàre jetzt
falsch ausgedrückt, aber jedenfalls mehr wütet als sonst, wollte auch
ich mich mal anstecken lassen. Eine Herde Schafe lief mir über den Weg,
was in der Provence scheint's stàndig passiert, und die knallende
Mittagssonne auf deren Rücken ließ mich umgehend an das Kalenderprojekt
denken.

Ja nun. Es fehlt dann doch deutlich an einer gewissen Knackigkeit, und
wenn ich das ganze softwaremàßig schàrfen will, driftet's leicht ins
surreale ab. Wenn ich mal dran denke muß ich mal einen Test starten, ob
das Objektiv nicht schàrfer ist oder ob sonst was schief geht. Ich
vermute, daß beides zum Teil... jedenfalls sind die Belichtungszeiten im
Landschaftsprogramm grenzwertig lang, das Bild wird also ein bisschen
verwackelt sein; und so richtig dicht dran war ich auch nicht, es ist
also mal wieder ein Ausschnitt aus viel mehr Landschaft; mit dem 18-105
Kitobjektiv, auf dem bzw. dessen Streulichtblende die Kamera übrigens
kurz nach der Schafherde gelandet ist, weil das Stativ umgeweht wurde.

Naja, man erkennt, was es hàtte werden sollen, und hier auf dem
Netbook-Display sieht es sogar ganz gut aus, aber für grössere
Bildschirme oder gar zum Drucken isses nix.

http://1drv.ms/1qm4pLN

CYA! Matthias
 

Lesen sie die antworten

#1 Heino Tiedemann
02/09/2014 - 21:25 | Warnen spam
matthias kohrs wrote:

Hi Folks,

Trends sind ja dazu da, daß man ihnen nachlàuft.

Nachdem hier die Schwarzweißeritis... naja, ausgebrochen ist wàre
jetzt falsch ausgedrückt, aber jedenfalls mehr wütet als sonst,



Mist. Und ich bekomme wieder nix mit davon...

Ja nun. Es fehlt dann doch deutlich an einer gewissen Knackigkeit, und
wenn ich das ganze softwaremàßig schàrfen will, driftet's leicht ins
surreale ab.



Und?

Machs "noch schlimmer".

Welche Schàrfungs algorythmen stehen Dir zur verfügung?

Jeder schàrft anders.

Wenn ich mal dran denke muß ich mal einen Test starten,
ob das Objektiv nicht schàrfer ist oder ob sonst was schief geht. Ich
vermute, daß beides zum Teil...



Natur :)

Natur der technik. AF ist alles anedere als Perfekt.

jedenfalls sind die Belichtungszeiten
im Landschaftsprogramm grenzwertig lang,



Landschaftsprogramm? das geht vielleicht von einem Stativ aus.

mit dem 18-105 Kitobjektiv, auf dem bzw. dessen Streulichtblende die
Kamera übrigens kurz nach der Schafherde gelandet ist, weil das Stativ
umgeweht wurde.



ist das Bild nun vom Stativ, oder nicht?

http://1drv.ms/1qm4pLN



mach mal "doller"


H.

Ähnliche fragen