Forums Neueste Beiträge
 

Unscharfe Diashow

04/09/2007 - 23:03 von Oliver Weisse | Report spam
Werte Gemeinde,

ich hab zwar eine Brille, dank der kann ich aber trotzdem gut sehen. Und
mir ist nun aufgefallen, dass die Diashow (Vista Business) die Bilder
wesentlich unschàrfer herzeigt, als die normale Vorschau (wenn man auf
ein Bild doppelklickt)

In einem zweiten Schritt habe ich festgestellt, dass die Diashow nur
unscharf ist, wenn ich das Design »Ausblenden« verwende. Stelle ich auf
»Klassisch« um, sind die Bilder scharf. Jetzt hab ich ja eine
jàmmerliche Grafikkarte, die »nur« 3.0 im Leistungsindex bringt.

Meine Frage: Ist das das bei den stickstoffgekühlten 5,8 Gamerbotten
Grafikboliden auch so?

Beste Grüße,
Oliver
 

Lesen sie die antworten

#1 G.Born
05/09/2007 - 09:07 | Warnen spam
ich hab zwar eine Brille, dank der kann ich aber trotzdem gut sehen. Und


mir ist nun aufgefallen, dass die Diashow (Vista Business) die Bilder
wesentlich unschàrfer herzeigt, als die normale Vorschau (wenn man auf
ein Bild doppelklickt)

In einem zweiten Schritt habe ich festgestellt, dass die Diashow nur
unscharf ist, wenn ich das Design »Ausblenden« verwende. Stelle ich auf
»Klassisch« um, sind die Bilder scharf. Jetzt hab ich ja eine
jàmmerliche Grafikkarte, die »nur« 3.0 im Leistungsindex bringt.<

Interessante Beobachtung. Ich konnte es definitiv nur feststellen, als ich
zwei Screenshots nebeneinander in einem Grafikprogramm platziert und dann
stark vergrößert habe (Test auf Ultimate und Home Premium). Scheint aber auf
diversen Grafikkarten der Fall zu sein (wobei ich keine "stickstoffgekühlten
Grafikboliden" verwende) - und sehr selten einen Brille verwende ;-).

Meine Frage: Ist das das bei den stickstoffgekühlten 5,8 Gamerbotten


Grafikboliden auch so?<

Wàre interessant, ob es da eine Rückmeldung gibt. Beim Design "Ausblenden"
denke ich sofort an Shader. Und wie ich jetzt gesehen habe, enthàlt die
PhotoVoyager.dll einen Shader-Compiler und wohl auch integrierte Shader.
Dann làuft es auf die Frage hinaus, ob Shader wie "Ausblenden" generell
einen Schàrfeverlust bewirken (da fehlt mir die Erfahrung, da Shader i. d.
R. bei Videoeffekten oder Spielen zum Einsatz kommen - wo solche geringen
Unschàrfen nicht weiter auffallen bzw. wo Flàchen und Texturen aus
Grundmustern berechnet werden), oder ob die Shader-Implementierung von
Microsoft bzw. die Umsetzung in der GPU die Ursache sind.

Hab mir diesen Thread mal markiert und werde den im Auge behalten. Falls Du
noch auf andere Informationen stößt, wàre ich für eine Rückmeldung dankbar.

Gruß

G. Born

Ähnliche fragen