In unseren Autobatterien fließen nach Wikipedia Ionen --- Da bin ich ganz anderer Meinung

14/06/2014 - 14:35 von Edmund Schyller | Report spam
Wiki schreibt :

Der elektrische Strom ist die Bewegung von Ladungstràgern. Im verallgemeinerten Sinn bezieht sich elektrischer Strom auch auf den Verschiebungsstrom, bei dem sich keine Ladungstràger bewegen, sondern sich der elektrische Fluss veràndert. Dann wird unter dem elektrischem Strom die Gesamtheit der elektrischen Erscheinungen, die Ursache eines Magnetfeldes sind, verstanden.
Fließende Ladungstràger sind typischerweise Elektronen in einem Metall oder im Vakuum oder auch Ionen, z. B. in einem Elektrolyten oder einer Gasentladungslampe. Zu den Wirkungen des Stromes zàhlen magnetische, thermische und chemische Wirkungen sowie Leuchterscheinungen in Gasen.
 

Lesen sie die antworten

#1 Izur Kockenhan
14/06/2014 - 15:04 | Warnen spam
[...]

Trink erstmal einen Kaffee und rauch Dir eine, Eddi!

Izur Kockenhan

Ähnliche fragen