Unsichtbare UltraATA100 HDD

06/06/2016 - 23:13 von Rüdiger Haulle | Report spam
©e¢Š®‹©‰ë"rZmçby6 zf¥œêì¹Èmz)ÞjëŠwŠ("µ©^œŠ›zZÞqè¯z»-již×…zËi•«mzh­™è§z`šš›­zŒîžëszp%²‚¢²×š¹ðâž
ފr¢²×³ºéÝ*,±š-jY^°â’µèmvž§j[3Áè­xùZ¶×ŠŠÝzÐ`[z'^>V­µéɺj^­«Ÿ Šåy'¥yËRµªíyh§vŒ,è^Šwbx6­z{kêïzŒ–Û§‚x±vž§1§!yקZ)Ý£ ƙh­êÚ¹ùâÅÚ❜z+Þ®+-z)ږ׬Mè¥éšÆ#àGß4Ð!à+-z)ÞIæ jה–ÚÚ05ÓK¥¶¶ƒ0(vë9ØÀBiÈ^!È]zy™©pz)]jÈÚz)Ï­é¢z·–ëzËi•«mzt^qè¯zž¬µÖ¬±×«êìµéez·by«¬‚ë^˜jîÜ)‰êìr­Í©lœêìµç$¶J'~(.®'«¶­Šì™©fŠ×¢êږקZ)Ý£ =ñ+Z®×b²G­µëޮ˜†×݊É.Û"zk<ˆùZ¶×§z¹ž{l‰à^‰×«»-z|­×§jY^‚êçvW zpÚµéìrڞ³z+`zfjv®|W¬¶™Z¶×°yÈlzYږÊ'iÈvµ«œ†×¢œ¶®«‘«Ÿu«,‘è§z¹^ˆ ¬’é߶›ŽÛ«z)ÛzW µêҥ蜅ê镫sŸ‰Üknt0"­Ö§èméÑzËdj–³ŠÛfŠ×¢é…­šÍ蜅éڞ y·§!È]zy™©]jË&jx«éÝÂ'zph¢ÛrÚ+mêìrމ·§šë,u©¢µØž±á^²ÚejÛ^vê܆z+™©^<+0‰ç^­êàjyíÂ*ÝJke‰È^>º ­©Šy֟­ø§uéÚmêàz)ÞÏ¢µá^²ÚejÛ^Yêðz,
 

Lesen sie die antworten

#1 Kay Martinen
06/06/2016 - 23:19 | Warnen spam
Am 06.06.2016 um 23:13 schrieb Rüdiger Haulle:
Wer weiß was?



Vermutlich benutzt der Receiver einen Partitionstyp den Windows nicht
(er)kennt.

Wenn keine Daten mehr drauf sind: Partition Magic Starten und Platte
komplett löschen. Dann sollte windows die auch als leere Platte erkennen
können. Evtl. erst nach reboot.

Wenn daten drauf sind: Mit Linux könnte man sie vermutlich am ehesten
einbinden und die daten rüber holen.

Falls es ext2 o.à. Typ ist, da gibt es IMHO dateisystem-treiber auch für
Windows. Zumindest kenne ich ein grafisches tool das auch ohne dem die
platte auslesen könnte. Name fàllt mir nicht ein, irgendwas mit 'ext***'

HtH

Kay
https://www.linuxcounter.net/cert/224140.png

Ähnliche fragen