unterfenster mit hauptfenster mitbewegen

15/02/2010 - 12:26 von Martin | Report spam
hallo newsgroup!
durch die empfehlung des programms Paint.NET vom thread 'Icon => Image
zuordnen' und dem ausprobieren des programms wurde ich an ein früheres
problem erinnert, das ich bis heute noch nicht lösen konnte, weil dieses
programm das genauso realisiert, wie ich's wollte:

die fenster 'Farben', 'Ebenen' & 'Tools', die schließ- und öffenbar sind,
vollziehen die actionen des hauptfensters wie minimieren, maximieren &
bewegen mit.
wie wird das in .NET realisiert?

ich hatte mal ein AddIn für Excel geschrieben & wollte das mit einem kleinen
form durchführen. es lief auf Win32 programmierung hinaus & dem überwachen
des nachrichtenverkehrs, aber hinbekommen habe ich es nicht & es hatte auf
verschiedene postings keine antworten gegeben.

vielleicht ja hier?!

einen schönen tag,
Martin
 

Lesen sie die antworten

#1 Marcel Roma
15/02/2010 - 14:38 | Warnen spam
Hallo Martin,

Am Mon, 15 Feb 2010 03:26:01 -0800 schrieb Martin:

die fenster 'Farben', 'Ebenen' & 'Tools', die schließ- und öffenbar sind,
vollziehen die actionen des hauptfensters wie minimieren, maximieren &
bewegen mit.
wie wird das in .NET realisiert?



Paint.NET ist eine MDI-Anwendung. D.h. dass für die Hauptform der Anwendung
die Eigenschaft IsMdiContainer auf true gesetzt wurde. Alle anderen von Dir
genannten Fenster sind MDI-Children, die in etwa so erstellt werden:

Form2 mdiChild = new Form2();
mdiChild.FormBorderStyle = FormBorderStyle.SizableToolWindow;
mdiChild.MdiParent = this; // z.B. Form1
mdiChild.Show();

Siehe auch:
MDI-Anwendungen (Multiple Document Interface)
http://msdn.microsoft.com/de-de/lib...h2e7e.aspx

Ein Beispiel findest Du hier:
Scribble-Beispiel: Visual C# MDI-Zeichenanwendung
http://msdn.microsoft.com/de-de/library/aa645520(VS.71).aspx



Gruss
Marcel

Ähnliche fragen