Unterformulare drucken

26/11/2008 - 10:32 von Martin | Report spam
Hallo Leute i habe eiin seltsames Problem

Ich habe eine Access 2000 Datenbank in der sich <140 Datensàtze befinden.
Nun habe ich ein Formular erstellt, das aus 2 UFO´s besteht.
Das hf basiert auf einer Abfrage die nach 4 Parametern fragt.

Nun das eigentliche Problem:
Wenn ich das Formular mit den 2 UFO´s aufrufe (in der normalen ansicht)
werde ich 2 mal nach den Parametern gefragt.
Will ich aber in die Seitenansicht wechseln werde ich erneut nach den
Parametrern gefragt. Nur diesesmal Fragt er 4 (!!!) mal.
Bei den ersten 2 Abfragen kann ich die axt im wald reinschreiben da passiert
nichts, nur bei den letzten 2 Abfragen übernimmt er die Parameter.
Auserdem fragt Access nochmal (wieder 4 mal) nach den Parametern, wenn ich
auf Drucken gehe (über STRG+p oder über datei).

Wie Kann ich diese überflüssigen abfragen umgehen, bzw was fallen euch für
Lösungen ein ????


MFG Martin H.
"Zeit ist das was man von einer Uhr abliest"

www.martin-huelle.de.tl
 

Lesen sie die antworten

#1 Lorenz Hölscher
26/11/2008 - 12:59 | Warnen spam
Hallo Martin,

Martin schrieb:
Wenn ich das Formular mit den 2 UFOŽs aufrufe (in der normalen ansicht)
werde ich 2 mal nach den Parametern gefragt.



du hast offensichtlich Abfragen in dem Formular, die nicht wie
gewünscht funktionieren. Das können falsch geschriebene Feldnamen sein
oder sie verweisen als Kriterien auf andere, nicht geöffnete
Formulare.

Dazu musst Du erstens die Eigenschaft "Datensatzherkunft" aller
Controls (einschließlich der Unterformulare und deren Controls!)
durchforsten und jede mit dem [...]-Button daneben einmal einzeln
ansehen und testen.

Wenn Du da nicht fündig geworden bist, musst Du im Formular-Code mal
nach DLookUp, DoCmd.OpenQuery, OpenRecordset oder àhnlichen
Anweisungen schauen, die eine Abfrage öffnen können.

Von der Datenmenge ist es nicht abhàngig. Grundsàtzlich sind übrigens
Berichte mit Unterberichten für den Ausdruck besser geeignet, die
können dann bei Bedarf auch je nach Inhalt größer oder kleiner werden.
Das wird nicht Dein Problem lösen, wàre aber ein Ausblick in die
Zukunft...

tschö, Lorenz

http://www.cls-software.de/cls_soft...ragen.aspx

Ähnliche fragen