Unterscheidung ortsfest und ortsveränderlich elektrischen Betriebsmitteln

02/06/2009 - 10:32 von Frank Burmeister | Report spam
Hallo,

nach DIN VDE 0100-410 müssen LS-Schalter so dimensioniert sein, dass im
Fehlerfall bei

a) ortsverànderlichen Betriebsmitteln innerhalb von 0,4 s
b) bei ortfesten Betriebsmitteln innerhalb von 5 s

abgeschaltet wird.

Warum dieser doch gewaltige Unterschied von bis zu 4,6s?

Danke für Hinweise

Gruß
Frank
 

Lesen sie die antworten

#1 Uwe Hercksen
02/06/2009 - 10:59 | Warnen spam
Frank Burmeister schrieb:

Warum dieser doch gewaltige Unterschied von bis zu 4,6s?



Hallo,

es könnte sein das man die ortsverànderlichen Betriebsmittel gerade dann
noch in der Hand hàlt. Stell Dir das Anschlußkabel eines Föns in Deiner
Hand vor durch das 5 s lang 100 A fliessen...

Bye

Ähnliche fragen