Unterschied Filter und DBFunktionen?

12/11/2009 - 10:09 von Christian Durden | Report spam
Hallo an alle,

kann jemand in einem (oder zwei) Sàtzen den Unterschied zwischen dem
Spezialfilter und den DBFunktionen in Excel erklàren? Vielleicht sogar
an einem praktischen Beispiel erörtern, wann ich was nehmen sollte?



Danke im voraus und viele Grüße

Chris


MS Office 2007 mit allen aktuellen SPs.
 

Lesen sie die antworten

#1 Alexander Wolff
12/11/2009 - 16:26 | Warnen spam
Am Thu, 12 Nov 2009 10:09:35 +0100 schrieb Christian Durden:

Hallo an alle,

kann jemand in einem (oder zwei) Sàtzen den Unterschied zwischen dem
Spezialfilter und den DBFunktionen in Excel erklàren? Vielleicht sogar
an einem praktischen Beispiel erörtern, wann ich was nehmen sollte?



Der Spezialfilter spuckt Dir die Sàtze der Daten (DB) aus, die Du im
Kriterienbereich (KR) eingeschrànkt hast. Dies kann durch Am-Ort-Filterung
oder in einen Zielbereich (ZB) geschehen.

Die DBFunktionen stellen, ohne dass Du gefiltert haben mußt, die
entsprechende Filtratsfunktion dar. Ergibt die Summe der Betràge im Filtrat
2313, so ist dies auch bei ÛSUMME(DB;"Betrag";KR) der Fall.
Moin + Gruss Alexander - MVP Excel - Win7 - office2K - www.xxcl.de --7-2

Ähnliche fragen