Unterschied zwischen Administratorenrechten?

23/08/2009 - 22:58 von Norbert Woletz | Report spam
Hallo!

Ich habe hier ein Programm, das sich nach Installation
folgendermaßen verhàlt:

bei Start als Benutzer:
Programm startet und làdt diverse Einstellungen. Vor dem
Laden des letzten Sequenz bricht das Programm mit einer
Fehlermeldung ab. ("Datei xxx oder eine ihrer Abhàngigkeiten
ist nicht richtig registriert. Bitte installieren sie neu")
(Für xxx steht natürlich ein Dateinamen einer DLL, der hier
aber wohl nichts zur Sache tut.)

Bei Start als Benutzer, aber mit Administratorrechten (also
mit dem entsprechenden Punkt im "Rechtklickmenue")gestartet:
passiert das Gleiche.

Bei Start als Administrator (also als Administrator angemeldet):
Programm làuft ohne Probleme.

Meine Frage nun: Welcher Unterschied besteht zwischen den
beiden letzteren Startvarianten? Kann man bei VISTA (Home
Premium) auf zweierlei Arten Administrator sein?

Gruß
Norbert
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut Rohrbeck
24/08/2009 - 00:59 | Warnen spam
"Norbert Woletz" wrote:

Ich habe hier ein Programm, das sich nach Installation folgendermaßen verhàlt:

bei Start als Benutzer:
Programm startet und làdt diverse Einstellungen. Vor dem Laden des letzten Sequenz bricht das Programm mit einer Fehlermeldung ab.
("Datei xxx oder eine ihrer Abhàngigkeiten ist nicht richtig registriert. Bitte installieren sie neu") (Für xxx steht natürlich
ein Dateinamen einer DLL, der hier aber wohl nichts zur Sache tut.)

Bei Start als Benutzer, aber mit Administratorrechten (also mit dem entsprechenden Punkt im "Rechtklickmenue")gestartet:
passiert das Gleiche.

Bei Start als Administrator (also als Administrator angemeldet):
Programm làuft ohne Probleme.

Meine Frage nun: Welcher Unterschied besteht zwischen den beiden letzteren Startvarianten? Kann man bei VISTA (Home Premium) auf
zweierlei Arten Administrator sein?



Nein. Dir scheint nicht bekannt zu sein, dass ein Benutzer,
der zur Benutzergruppe "Administratoren" gehört, dennoch
nur einfache Benutzerrechte hat, bis er die Benutzerkonten-
steuerung verwendet und sich erweiterte Rechte für eine
aktuelle Aktion zuweisen làsst.

Wenn in einem Standardbenutzerkonto die Administratorrechte
über das Rechtsklickmenü aufgerufen werden, sind evtl.
administrative Änderungen nur für das Benutzerkonto des
Administrators gültig und haben keine Auswirkungen auf
das Standard-Konto des angemeldeten Benutzers.

In der CMD-Eingabeaufforderung làsst sich das besser
steuern, gib dort mal
RUNAS /?
ein und drücke die [ENTER]-Taste.

Helmut Rohrbeck [MVP]
Using Windows 7 RTM Version...
PM: www.helmrohr.de/Feedback.htm
Neu: http://www.helmrohr.de/

Ähnliche fragen